Titelbild Galerie
Galerie: Blauer See - Erinnerungen (9 Bilder)
Bild 4477Ortsteil Grengelsbitze und Blauer See („Buhrsch Broch“)

Hinweis: Um alle Bilder der Galerie aufzurufen, ggf. ganz unten auf "Blauer See - Erinnerungen" klicken.

Die Luftbildaufnahme aus dem Jahre 1994, die von der Fa. Helicolor Luftbild aufgenommen (Foto über unten stehenden Link &am ...

Bild aus dem Jahr 1994 (1)
Bild vergrößern und Text lesen1413 Aufrufe, zuletzt am 21.02.2020 um 18:25 Uhr
Raum: Ortsansichten Steinbrüche Strücher Ortschaften
Galerie: Blauer See - Erinnerungen - Datensatz 4477

Bild 4478Umgebung des Blauen Sees

Der Erzähler erinnert sich noch genau an die markanten Stellen im Uferbereich, wie z. B. an das Inselchen. „Et Inselche" , wie der relativ flache Zugang zum „Buhrsch Broch" genannt wurde, war durch den Tunnel oder über Felstreppen zu erreichen ...

Bild aus dem Jahr 1994 (2)
Bild vergrößern und Text lesen1031 Aufrufe, zuletzt am 21.02.2020 um 18:24 Uhr
Raum: Ortsansichten Steinbrüche Strücher Ortschaften
Galerie: Blauer See - Erinnerungen - Datensatz 4478

Bild 4479Kleiner Seppel ganz groß

Der Erzähler der „Buhrsch Broch-Geschichten" steht hier vor dem Elternhaus seiner Mutter in Thomasberg-Grengelsbitze.

Bild aus dem Jahr 1940
Bild vergrößern und Text lesen298 Aufrufe, zuletzt am 22.01.2020 um 13:44 Uhr
Galerie: Blauer See - Erinnerungen - Datensatz 4479

Bild 4480Fachwerkhaus aus dem 19. Jahrhundert

Das in der Nähe des Kreuzungsbereiches Dollendorfer Straße - Siebengebirgsstraße - Zum Blauen See stehende Fachwerkhaus wurde ungefähr im Jahre 1880 von den Großeltern unseres Erzählers errichtet, wobei die zum Bau der Gefache ben& ...

Bild aus dem Jahr 1950 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen295 Aufrufe, zuletzt am 22.01.2020 um 13:44 Uhr
Galerie: Blauer See - Erinnerungen - Datensatz 4480

Bild 4481Gasthaus von Johann Mohr

Die ehemalige Gaststätte Johann Mohr befand sich im heutigen Kreuzungsbereich Dollendorfer Straße - Siebengebirgsstraße - Zum blauen See.

Die Vorfahren unseres Erzählers mütterlicherseits haben ...

Bild aus dem Jahr 1925 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen260 Aufrufe, zuletzt am 22.01.2020 um 13:45 Uhr
Galerie: Blauer See - Erinnerungen - Datensatz 4481

Bild 4482Steinbruchbelegschaft der Firma Adrian

Vor dem Werkstattraum der Fa. Adrian, die sich unmittelbar vor der Einmündung der Straße "Am Rankemich" auf die Dollendorfer Straße befand. 
Die beiden Großväter unseres Erzählers sitzen unmittel ...

Bild aus dem Jahr 1922 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen262 Aufrufe, zuletzt am 22.01.2020 um 13:46 Uhr
Galerie: Blauer See - Erinnerungen - Datensatz 4482

Bild 4483Nebenerwerb in der Landwirtschaft

Von einem Getreidefeld am heutigen Rundweg oberhalb des Thomasberger Friedhofs fällt der Blick über die Dollendorfer Straße bis zum Scharfenberg, wo sich der Blaue See befindet.

Mit der Bewirtschaftung von Ackerflächen verdienten s ...

Bild aus dem Jahr 1947
Bild vergrößern und Text lesen283 Aufrufe, zuletzt am 22.01.2020 um 13:46 Uhr
Galerie: Blauer See - Erinnerungen - Datensatz 4483

Bild 4484Im Nebenerwerb als Schneiderin

Neben der Landwirtschaft gab es in den von der Steinbrucharbeit lebenden Familien häufig noch eine weitere Nebenerwerbsquelle. Als sogenannte Haus- und Hofschneider führten diese auf Bauernhöfen sowie in Privathaushalten Änderungen und Reparaturen an Klei ...

Bild aus dem Jahr 1955 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen293 Aufrufe, zuletzt am 27.08.2019 um 16:54 Uhr
Galerie: Blauer See - Erinnerungen - Datensatz 4484

Bild 4486Blauer See am Kleinen Scharfenberg

Die Schwimmer, die 1952 hier am Ufer des Blauen Sees standen, waren sich sicherlich immer noch der großen Bedeutung bewusst, die der kleine Steinbruchsee am Ende des 2. Weltkrieges für die Einwohner von Grengelsbitze gehabt hatte.

Wie in dieser Gale ...

Bild aus dem Jahr 1952
Bild vergrößern und Text lesen303 Aufrufe, zuletzt am 27.08.2019 um 16:55 Uhr
Galerie: Blauer See - Erinnerungen - Datensatz 4486