Titelbild Galerie
Vitrine: Alte Schmiede Büllesfeld (18 Bilder)
Galerien in dieser Vitrine:
Erinnerungen an "Frühere Zeiten"
Bild 7025Für die Alte Schmiede wird keine Zukunft mehr geschmiedet
1897 hatte der aus Niederpleis stammende Schmied Peter Büllesfeld den "Hufbeschlag und Wagenbau" in diesem Haus an der Königswinterer Straße in Ittenbach übernommen, den später sein Sohn Fritz über Jahrzehnte weitergeführt hatte. Nun fällt die längst verfallene Schmiede samt dem dazugehöri ...
Bild aus dem Jahr 2018
Bild vergrößern und Text lesen100 Aufrufe, zuletzt am 21.07.2019 um 22:26 Uhr
Raum: Gewerbe - Datensatz 7025

Bild 1270Die Alte Schmiede
Bild aus dem Jahr 2009
Bild vergrößern und Text lesen279 Aufrufe, zuletzt am 14.06.2019 um 16:40 Uhr
Raum: Gewerbe Familien - Datensatz 1270

Bild 1551Alte Schmiede der Familie Büllesfeld
Die ehemalige Schmiede ist sehr renovierungsbedürftig. Hier wurden während des Krieges und einige Jahre nach dem Krieg die Pferde der ganzen Umgebung beschlagen.

Bild aus dem Jahr 2009
Bild vergrößern und Text lesen262 Aufrufe, zuletzt am 25.06.2019 um 14:16 Uhr
Raum: Gewerbe Familien - Datensatz 1551

Bild 3773Es war einmal: Die Alte Schmiede "Hufbeschlag und Wagenbau Peter und Fritz Büllesfeld"
Bild aus dem Jahr 1991
Bild vergrößern und Text lesen438 Aufrufe, zuletzt am 21.07.2019 um 13:08 Uhr
Raum: Gewerbe Agrarbereich Familien - Datensatz 3773

Bild 7390Vom Hufschmiedmeister heiß beschlagen - kurz und schmerzlos
Foto vor der Schmiede an der Linde Richtung Oberpleis fotografiert
Im Hintergrund sieht man die Werbung für die Esso-Tankstelle, die damals gegenüber dem Marienplatz betrieben wurde.



Bild aus dem Jahr 1965 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen22 Aufrufe, zuletzt am 21.07.2019 um 12:53 Uhr
Raum: Gewerbe - Datensatz 7390

Bild 7391Vor der ehemaligen Schmiede Büllesfeld
kümmert sich Walter Leven um die Hufe des Pferdes.

Bild aus dem Jahr 1965
Bild vergrößern und Text lesen18 Aufrufe, zuletzt am 21.07.2019 um 12:54 Uhr
Raum: Gewerbe - Datensatz 7391

Bild 6693"Heute steht Schmiedemeister Büllesfeld allein - Ein tausendjähriges Hufeisen"
Unter dieser Überschrift berichtete die Siebengebirgs-Zeitung:

"Ittenbach: Wer von der Autobahn kommend zum Luftkurort Ittenbach in Richtung Margarethenhöhe durchfährt, erblickt in der Senke zwischen den beiden weitgeschwungenen Kurven zur Linken ein schmuckes Fachwerkhaus, an das ...
Bild aus dem Jahr 1960
Bild vergrößern und Text lesen197 Aufrufe, zuletzt am 17.06.2019 um 09:56 Uhr
Raum: Gewerbe Familien - Datensatz 6693

Bild 6971Die Schmiede des Herrn Büllesfeld in Ittenbach
In Ittenbach gab es damals noch eine beachtliche Anzahl von Bauern. Jeder von denen besaß mindestens ein Pferd. Die Pferde mussten natürlich beschlagen werden, und das besorgte der Schmied im Dorf. Der Schmied hieß Büllesfeld. Der war ein großer, kräftiger Mann. Seine Schwester Maria wohnte ne ...
Bild aus dem Jahr 1944 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen100 Aufrufe, zuletzt am 07.07.2019 um 19:21 Uhr
Raum: Familien Gewerbe
Galerie: Erinnerungen an "Frühere Zeiten" - Datensatz 6971

Bild 7385Man muss das Eisen schmieden, solange es heiß ist
Der Ittenbacher Schmied Fritz Büllesfeld bei der Arbeit - gelernt ist gelernt



Bild aus dem Jahr 1944
Bild vergrößern und Text lesen35 Aufrufe, zuletzt am 21.07.2019 um 12:57 Uhr
Raum: Gewerbe - Datensatz 7385

Bild 853In der Alten Schmiede Büllesfeld
Fritz Büllesfeld sen. ist 1944 gestorben. Zu dieser Zeit war das Aufblitzen der Front am Horizont schon zu sehen.

Bild aus dem Jahr 1943 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen1264 Aufrufe, zuletzt am 21.07.2019 um 13:10 Uhr
Raum: Agrarbereich Gewerbe Familien - Datensatz 853

Bild 7392Von oben sieht die Welt an der Schmiede noch größer aus
mag sich Peter Büllesfeld, der seinen Namen seinem Uropa verdankt, auf dem Rücken des Pferdes denken.
Dieses Foto hatten wir zwar schon im Museum, aber in einer deutlich schlechteren Auflösung.



Bild aus dem Jahr 1943 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen18 Aufrufe, zuletzt am 21.07.2019 um 12:53 Uhr
Raum: Gewerbe - Datensatz 7392

Bild 7393Alle helfen mit
beim Hufbeschlag in der Schmiede




Bild aus dem Jahr 1943 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen13 Aufrufe, zuletzt am 21.07.2019 um 12:53 Uhr
Raum: Gewerbe - Datensatz 7393

Bild 7398Der Hufschmied bei der Arbeit
Früher wusste jedes Kind, was ein Hufschmied ist, heute kennen viele Kinder keine Hufe mehr, geschweige denn einen Schmied.
Mit dem Kuh- und Pferdestall ist auch nach und nach die Schmiede - wie die von Fritz Büllesfeld in Ittenbach - aus vielen Dörfern gewichen und hat Platz gemacht für ...
Bild aus dem Jahr 1940
Bild vergrößern und Text lesen29 Aufrufe, zuletzt am 21.07.2019 um 12:55 Uhr
Raum: Gewerbe - Datensatz 7398

Bild 1197Die Alte Schmiede Büllesfeld
Bild aus dem Jahr 1935 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen843 Aufrufe, zuletzt am 21.07.2019 um 13:13 Uhr
Raum: Gewerbe Agrarbereich Familien - Datensatz 1197

Bild 1240Zwischen der Schmiede Büllesfeld (links), der Schuhreparaturwerkstatt Halm (rechts) und dem Sägewerk Eudenberg (dahinter)
!927 - 1929 wird die Straße von Königswinter über Ittenbach nach Oberpleis gebaut, die an der Schmiede Büllesfeld (links) vorbeiführt.
Bild aus dem Jahr 1928 - 1929
Bild vergrößern und Text lesen475 Aufrufe, zuletzt am 07.07.2019 um 08:45 Uhr
Raum: Gewerbe - Datensatz 1240

Bild 7059Peter Büllesfeld vor seiner Schmiede
Bild aus dem Jahr 1920 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen54 Aufrufe, zuletzt am 07.07.2019 um 08:45 Uhr
Raum: Familien Gewerbe - Datensatz 7059

Bild 7060So war es einmal: Familie Büllesfeld vor ihrer Schmiede an der Köngswinterer Straße
die 2018 einem Neubau weichen musste
Auf dem Foto ist links der Besitzer Peter Büllesfeld abgebildet, der hier seit 1897 den "Hufbeschlag und Wagenbau" aufgebaut hatte, daneben sein Sohn Fritz, der bis in die 1960er Jahre die Schmiede weiterführte.
Rechts neben ihm Maria Büllesfeld, ...
Bild aus dem Jahr 1920
Bild vergrößern und Text lesen98 Aufrufe, zuletzt am 20.07.2019 um 10:57 Uhr
Raum: Gewerbe Familien - Datensatz 7060

Bild 7062Familie Büllesfeld vor der Alten Schmiede
Nicht nur für Pferd und Wagen lag in der Ittenbacher Schmiede immer ein Eisen im Feuer, auch Egge und Pflug erhielten hier ihren letzten Schliff.






Bild aus dem Jahr 1913 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen99 Aufrufe, zuletzt am 13.07.2019 um 09:50 Uhr
Raum: Gewerbe Familien - Datensatz 7062