Titelbild Galerie
Vitrine: Totholzkäfer (47 Bilder)
Bild 2631Ein besonders prächtiges Hirschkäfermännchen im Siebengebirge
Die größte europäische Käferart, die ihren Namen dem Geweih verdankt, lebt nur einige Wochen lang von Juli bis August. Dagegen dauert die Entwicklung vom Ei bis zum Käfer 5 bis 8 Jahre lang. Voraussetzung dafür ist absterbendes oder totes Eichen- oder auch Buchenholz, in dem sich die aus den a ...
Bild aus dem Jahr 2010
Bild vergrößern und Text lesen97 Aufrufe, zuletzt am 24.03.2019 um 05:18 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 2631

Bild 2632Hirschkäferweibchen
Während Hirschkäfermännchen bis zu 8 cm groß werden können, erreichen die Weibchen eine Größe bis zu 4 cm. Sie legen ihre Eier in absterbendes Holz ab, wo es 5 bis sogar 8 Jahre dauern kann, bis daraus Käfer schlüpfen. Die wiederum haben nur eine Lebensdauer von 4 bis 8 Wochen und fliegen v ...
Bild aus dem Jahr 2010
Bild vergrößern und Text lesen69 Aufrufe, zuletzt am 23.03.2019 um 12:55 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 2632

Bild 1671Holzkäfer-Buche: acalles-roboris
Dieser Rüsselkäfer hat sich perfekt getarnt.



Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen122 Aufrufe, zuletzt am 23.03.2019 um 19:39 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1671

Bild 1672Holzkäfer-Buche: anthribus-albinus
Dieser ca. 1 cm große Rüsselkäfer ernährt sich von Baumpilzen v.a. an Buchen.


Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen97 Aufrufe, zuletzt am 28.01.2019 um 06:50 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1672

Bild 1673Holzkäfer-Buche: Echter Widderbock - clytus arietes
aus der Familie der Widderböcke schreckt mit seiner Wespen-Alarmfärbung seine Gegner ab.

Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen120 Aufrufe, zuletzt am 19.05.2019 um 18:30 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1673

Bild 1674Holzkäfer-Buche: corymbia-scutellata
Auch dieser "Haarschildige Holzbock" gehört in Deutschland zu den besonders schützenswerten Arten.

Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen117 Aufrufe, zuletzt am 14.03.2019 um 10:39 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1674

Bild 1675Holzkäfer-Buche: dissoleucas-niveirostris
4-5 mm großer Rüsselkäfer



Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen92 Aufrufe, zuletzt am 23.04.2019 um 02:00 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1675

Bild 1676Holzkäfer-Buche: hylecoetus-dermestoi
Kaum zu glauben, aber auch dieses absterbende Totholzstück wird dank unermüdlicher Arbeit kleiner unscheinbarer Käfer wie dieses Bohrkäfers zur Brutstätte für ungezählte Insektenlarven, von denen viele unserer heimischen Tiere leben. Und im Laufe der Zeit wird so aus zersetztem Totholz Humus ...
Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen108 Aufrufe, zuletzt am 26.03.2019 um 22:08 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1676

Bild 1677Holzkäfer-Buche: ischnomera-cyanea
Dieser in Europa vorkommende Blaugrüne Scheinbock wird nur ca. 5 - 7 mm groß.




Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen89 Aufrufe, zuletzt am 24.05.2019 um 16:34 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1677

Bild 1678Holzkäfer-Buche: melandrya-caraboides
Schwarzblauer Düsterkäfer

Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen163 Aufrufe, zuletzt am 24.03.2019 um 23:51 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1678

Bild 1680Holzkäfer-Buche: platyrhinus-resinosus
Das Aussehen dieses Käfers aus der Familie der Breitrüssler erinnert an Vogelkot und dient der perfekten Tarnung.

Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen92 Aufrufe, zuletzt am 06.02.2019 um 08:29 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1680

Bild 1681Holzkäfer-Buche: sinodendron-cylindricum
Das Kopfhornschrötermännchen mit seinem "Nashorn" gehört zu den Hirschkäfern.





Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen93 Aufrufe, zuletzt am 13.04.2019 um 18:34 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1681

Bild 1682Holzkäfer-Buche: tillus-elongatus
Das Weibchen des bis zu 1 cm großen Holzbuntkäfers hat eine rötlich-braune Halsschildfärbung.

Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen92 Aufrufe, zuletzt am 14.03.2019 um 10:40 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1682

Bild 1683Holzkäfer-Buche: tomoxia-bucephala
David gegen Goliath, aber am Ende wird der Breitköpfige Stachelkäfer Herr über die Rinde des Buchentotholzes sein.



Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen83 Aufrufe, zuletzt am 23.03.2019 um 14:26 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1683

Bild 1684Holzkäfer-Eiche: cerambyx-scopoli
Für den Nachwuchs des Kleinen Eichenbocks wird das Totholz der Eiche ein warmes Zuhause bieten.



Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen83 Aufrufe, zuletzt am 26.03.2019 um 16:49 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1684

Bild 1685Holzkäfer-Eiche: conopalpus-brevicollis
Wer hat diesen unscheinbaren, aber für Totholz charakteristischen Düsterkäfer schon mal gesehen?



Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen92 Aufrufe, zuletzt am 19.05.2019 um 04:25 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1685

Bild 1686Holzkäfer-Eiche: lucanus cervus female
So lautet der wissenschaftliche Name für das Hirschkäferweibchen: "lucanus" ist der "Waldbewohner", "cervus" der Hirsch, an den das Aussehen des v.a. männlichen Käfers mit seinem Geweih erinnert. Der Hirschkäfer ist auf Eichentotholz angewiesen.

Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen100 Aufrufe, zuletzt am 26.03.2019 um 08:10 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1686

Bild 1687Holzkäfer-Eiche: lucanus-cervus-male
Prachtexemplar eines männlichen Hirschkäfers, der auf Eichentotholz angewiesen ist.

Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen79 Aufrufe, zuletzt am 10.04.2019 um 10:20 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1687

Bild 1688Holzkäfer-Eiche: mesosa-nebulosa
Graubindiger Augenfleckbock - wunderbar angepasst, kaum zu erkennen



Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen78 Aufrufe, zuletzt am 10.04.2019 um 14:44 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1688

Bild 1689Holzkäfer-Eiche: opilo-molls
in riesiger Vergrößerung

Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen241 Aufrufe, zuletzt am 27.03.2019 um 08:54 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1689

Bild 1690Holzkäfer-Eiche: platycerus-caraboides
Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen76 Aufrufe, zuletzt am 13.04.2019 um 19:01 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1690

Bild 1691Holzkäfer-Eiche: xestobium-rufovillosum
wirkt wie ein kleiner Panzer, aber ist in Wirklichkeit viel kleiner und kaum zu erkennen am Stamm der Eiche

Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen49 Aufrufe, zuletzt am 21.04.2019 um 10:00 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1691

Bild 1692Rindenkäfer: anthaxia-nitiddula
nicht größer als ein leuchtendes Tüpfelchen in der Blüte



Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen49 Aufrufe, zuletzt am 10.05.2019 um 10:17 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1692

Bild 1693Rindenkäfer: colydium-elongatum
Herr der Rinde

Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen52 Aufrufe, zuletzt am 23.03.2019 um 19:51 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1693

Bild 1694Rindenkäfer: progonocherus-hispidus
Unerschöpfliche Artenvielfalt der Natur

Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen65 Aufrufe, zuletzt am 23.03.2019 um 09:50 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1694

Bild 1695Rindenkäfer: pyrochroa-coccinea
Scharlachroter Feuerkäfer, dessen Larven andere Insektenlarven fressen



Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen73 Aufrufe, zuletzt am 23.03.2019 um 12:59 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1695

Bild 1696Rindenkäfer: pyrrhidium-anguineum
Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen79 Aufrufe, zuletzt am 26.03.2019 um 11:58 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1696

Bild 1697Rindenkäfer: solytus-intricatus
dieser 2 - 4 mm große Borkenkäfer kommt auf der Rinde von Eichen vor und legt 1 - 3 mm breite Furchen bzw. Quergänge im Eichensplint an.


Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen58 Aufrufe, zuletzt am 01.02.2019 um 05:02 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1697

Bild 1698Mulmkäfer: allecula-rhenana
fühlt sich im Mulm, also im Moder des zersetzenden Holzes am wohlsten

Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen85 Aufrufe, zuletzt am 23.03.2019 um 10:30 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1698

Bild 1699Mulmkäfer: ampedus-quercicola
Schnellkäfer (ca. 1 - 1,5 cm groß) mit räuberischen Larven im verrottenden Holz

Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen60 Aufrufe, zuletzt am 06.03.2019 um 19:41 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1699

Bild 1700Mulmkäfer: cetonia-aurata
goldglänzender Rosenkäfer, der seinen Lebensraum im verrottenden Holz hat

Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen56 Aufrufe, zuletzt am 18.02.2019 um 00:33 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1700

Bild 1701Mulmkäfer: denticollis-rubens
Rotflügeliger Schnellkäfer

Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen60 Aufrufe, zuletzt am 03.05.2019 um 17:55 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1701

Bild 1702Mulmkäfer: denticollis-rubens-mal
Die im Deutschen "Schnellkäfer" genannten rotflügeligen Tiere haben einen besonderen Sprungapparat, mit dem sie sich blitzschnell in die Luft werfen können, wenn sie einmal auf dem Rücken gelandet sind. Der Bestand dieser selten gewordenen Art hängt von umgefallenen Bäumen ab.

< ...
Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen43 Aufrufe, zuletzt am 26.03.2019 um 16:16 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1702

Bild 1703Mulmkäfer: ischnodes-sanguinicol
Dieser Schnellkäfer lebt in speziell beschaffenen Wurzelhöhlen von Laubbäumen und ist angewiesen auf natürliches Totholzaufkommen.



Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen58 Aufrufe, zuletzt am 25.03.2019 um 01:40 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1703

Bild 1704Mulmkäfer: platycis-cosnardi
Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen65 Aufrufe, zuletzt am 31.03.2019 um 09:46 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1704

Bild 1705Mulmkäfer: prionychus-ater
Stark gefährdeter, bis zu 1 cm großer Käfer, dessen Larven im morschen Holz leben



Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen52 Aufrufe, zuletzt am 25.03.2019 um 00:24 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1705

Bild 1706Mulmkäfer: ptinella-tenella
Dieser Zwergkäfer wird nicht einmal einen Millimeter groß und lebt unter der Rinde und im Mulm von Totholz.
Hier im Vergleich zur Größe einer Büroklammer fotografiert.



Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen63 Aufrufe, zuletzt am 27.03.2019 um 04:33 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1706

Bild 1707Mulmkäfer: scydmaenus-perrisi
Winziger Ameisenkäfer
Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen50 Aufrufe, zuletzt am 19.04.2019 um 00:36 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1707

Bild 1708Pilzkäfer: cis-boleti
Kleiner Käfer, der sich von Fruchtkörpern holzzersetzender Pilze ernährt

Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen68 Aufrufe, zuletzt am 26.03.2019 um 14:18 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1708

Bild 1709Pilzkäfer: dorcatoma-minor
kleiner Nagekäfer, der in Baumpilzen lebt

Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen44 Aufrufe, zuletzt am 24.03.2019 um 05:48 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1709

Bild 1710Pilzkäfer: eledona-agricola
gehört zur Familie der Schwarzkäfer, von denen es weltweit die meisten Arten gibt, ca. 20000. In Deutschland sind nur gut 60 Arten bekannt.


Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen52 Aufrufe, zuletzt am 27.03.2019 um 11:10 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1710

Bild 1711Pilzkäfer: endomychus-coccineum
Scharlachroter Stäublingskäfer, nicht zu verwechseln mit dem Marienkäfer



Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen52 Aufrufe, zuletzt am 26.03.2019 um 09:07 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1711

Bild 1712Pilzkäfer: mycetophagus-piceus
gehört zur Familie der Baumschwammfresser

Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen57 Aufrufe, zuletzt am 13.04.2019 um 19:01 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1712

Bild 1713Pilzkäfer: nosodendron-fasciculare
4 mm große, in Europa einzige Art der Familie der sog. Nosodendridae und lebt v.a. vom austretenden Saft am Totholz.

Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen44 Aufrufe, zuletzt am 24.03.2019 um 05:41 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1713

Bild 1718Pilzkäfer: tetratoma-fungorum
Dieser Totholzkäfer lebt vom Fruchtkörper v.a. des Birkenporling-Baumpilzes.



Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen43 Aufrufe, zuletzt am 30.04.2019 um 19:47 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1718

Bild 1719Pilzkäfer: triplax-lepida
In Europa selten vorkommende, gut 3 mm große Baumpilzkäfer

Bild aus dem Jahr 2005
Bild vergrößern und Text lesen42 Aufrufe, zuletzt am 26.03.2019 um 17:51 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1719

Bild 1720Die Bedeutung der Totholzkäfer im Siebengebirge
Viele kennen den Begriff „Totholz“ nicht, geschweige denn seine Bedeutung für einen funktionierenden Naturkreislauf. Von dem natürlichen Zersetzungsprozess des Totholzes, d.h. des absterbenden und abgestorbenen Holzes, hängen nicht nur viele Tier- und Pflanzenarten, sondern die gesamte Humusb ...
Bild aus dem Jahr 2004
Bild vergrößern und Text lesen354 Aufrufe, zuletzt am 13.05.2019 um 15:28 Uhr
Raum: Natur im Siebengebirge - Datensatz 1720