Titelbild Galerie
Raum: Dokumente (40 Bilder)
Vitrinen zu diesem Raum:
Karten und Flurpläne
Reichsbanknoten und Inflationsgeld 1914-1923
 
Bilder in Vitrinen ausblenden
Bild 5485Ehre wem Ehre gebühret...
Bild aus dem Jahr 2009
Bild vergrößern und Text lesen330 Aufrufe, zuletzt am 10.06.2024 um 12:54 Uhr
Raum: Katholische Kirche Dokumente - Datensatz 5485

Bild 5506Das Programm einer Schallplatte mit Gesängen aus der Wallfahrtskirche Ittenbach
Die Leitung hatte Heinz Peter Schneider.
Bild aus dem Jahr 1981
Bild vergrößern und Text lesen482 Aufrufe, zuletzt am 11.06.2024 um 01:04 Uhr
Raum: Katholische Kirche Dokumente - Datensatz 5506

Bild 5507Hier sind alle Sängerinnen und Sänger genannt, die bei der Herstellung einer Schallplatte Kirchlicher Gesänge mitgewirkt haben.
Die Leitung hatte Heinz Peter Schneider
Bild aus dem Jahr 1981
Bild vergrößern und Text lesen428 Aufrufe, zuletzt am 11.06.2024 um 05:48 Uhr
Raum: Katholische Kirche Dokumente - Datensatz 5507

Bild 55081981 nahmen die Ittenbacher kirchlichen Chöre in der Wallfahrtskirche eine Schallplatte auf.
Beteiligt waren die Sängerinnen und Sänger folgender Chöre:
Kirchenchor Caecilia Ittenbach
Junger Chor
Kinderchor
Jugendchor
Knabenschola
Choralschola

Die Leitung hatte Heinz Peter Schneider
Bild aus dem Jahr 1981
Bild vergrößern und Text lesen347 Aufrufe, zuletzt am 11.06.2024 um 09:49 Uhr
Raum: Katholische Kirche Dokumente - Datensatz 5508

Bild 7802Wer den Pfennig nicht ehrt...

ist des Talers nicht wert...

Für 10 oder 50 Pfennig, die die Schulkinder in der Nachkriegszeit in die Schule mitbrachten, um sie in die Schulsparkasse einzuzahlen, bekamen sie entsprechende Sparmarken. Die wurden eifrig in die postkartengroße Schulspar ...

Bild aus dem Jahr 1963 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen57 Aufrufe, zuletzt am 07.06.2024 um 01:46 Uhr
Raum: Dokumente - Datensatz 7802

Bild 7810Rabatt-Sammelmarken im Lebensmittelladen von Heinrich Schmitz

Der hatte mit seiner Frau Agnes diesen ersten Ittenbacher Lebensmittelladen, den sein Schwiegervater Peter Leven nach dem Ersten Weltkrieg in der Kirchstraße eröffnet hatte, übernommen. Später führte sein Sohn Bruno Schmitz das Geschäft ...

Bild aus dem Jahr 1963
Bild vergrößern und Text lesen101 Aufrufe, zuletzt am 18.06.2024 um 03:31 Uhr
Raum: Dokumente
Galerie: Firmengeschichte Lebensm. Schmitz - Datensatz 7810

Bild 8684Hochzeitsurkunde mit dem Bild der "Mutter der Vermissten"

fotografiert von K. Balensiefen

Das Traupaar hat in der Gnadenkapelle der Ittenbacher Pfarrkirche "Zur schmerzhaften Mutter" "vor diesem Bilde ... den Bund der Ehe geschlossen", so steht es auf der von Pfarrer Heinrich Hambüchen unterschriebe ...

Bild aus dem Jahr 1960
Bild vergrößern und Text lesen27 Aufrufe, zuletzt am 17.05.2024 um 05:26 Uhr
Raum: Katholische Kirche Dokumente - Datensatz 8684

Bild 2537Ehrenurkunde der Stadt Königwinter für den früheren Ittenbacher Ortsbürgermeister Adolf Leven

der zugleich Amtsbürgermeister von Königswinter-Land war.
Am 31. Dezember 1957, dem Datum seines Ausscheidens aus dem Dienst, ehrte die Stadt Königswinter ihren verdienten Ersten Bürger mit dieser Urkunde.

Anlä ...

Bild aus dem Jahr 1957
Bild vergrößern und Text lesen977 Aufrufe, zuletzt am 15.06.2024 um 01:51 Uhr
Raum: Persönlichkeiten und Originale Familien Dokumente - Datensatz 2537

Bild 2538Der frühere Ittenbacher Ortsbürgermeister Adolf Leven erhielt am 31.12.1957 diese Ehrenurkunde
Inhalt der Urkunde und Biographie von Adolf Leven können mit untenstehendem Link aufgeschlagen werden.

Bild aus dem Jahr 1957
Bild vergrößern und Text lesen793 Aufrufe, zuletzt am 21.06.2024 um 14:08 Uhr
Raum: Persönlichkeiten und Originale Familien Dokumente - Datensatz 2538

Bild 7902Schulsparkarte aus der Ittenbacher Volksschulzeit

von der Kreissparkasse Siegburg mit ihren zahlreichen Zweigstellen, eine davon in Oberpleis

Der damalige Hauptlehrer Harry Schillings stellte diese Karte der Ittenbacher Schülerin Hiltrud Hoffmann aus, die darin 10-Pfennig-Sterntaler-Sparmarken einklebte.

Bild aus dem Jahr 1955 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen123 Aufrufe, zuletzt am 21.06.2024 um 02:16 Uhr
Raum: Schule Dokumente - Datensatz 7902

Bild 5342Lebensmittelkarte, wie sie in Nordrhein-Westfalen nach dem 2. Weltkrieg ausgegeben wurden.
Damit wurde die Versorgung der Bevölkerung auch in den Jahren nach Kriegsende rationiert (siehe erster Link unten).

Das Bild zeigt eine der letzten Lebensmittelkarten, die nicht mehr zum Einsatz kam. Im März 1950 wurden sie abgeschafft.

Hier ei ...
Bild aus dem Jahr 1949 -1950
Bild vergrößern und Text lesen631 Aufrufe, zuletzt am 06.06.2024 um 08:08 Uhr
Raum: Dokumente - Datensatz 5342

Bild 8461Meisterbrief für Bäckermeister Wilhelm Thomas

Der am 8. Juni 1909 auf dem Löwenburger Hof geborene Willy Thomas war das dritte von 6 Kindern des Ehepaares Wilhelm Thomas, der vom Thomashof in Ittenbach stammte, und Gertrud geb. Braschoß aus Troisdorf. Schon früh arbeitete er wie auch seine beiden jü ...

Bild aus dem Jahr 1940 (1926 unten)
Bild vergrößern und Text lesen38 Aufrufe, zuletzt am 09.05.2024 um 15:11 Uhr
Raum: Dokumente
Galerie: Firmengesch. Bäckerei Dahm/Thomas - Datensatz 8461

Bild 3184Arbeitsbuch des Peter Düppenbecker
Bild aus dem Jahr 1935 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen205 Aufrufe, zuletzt am 25.06.2024 um 14:27 Uhr
Raum: Familien Dokumente - Datensatz 3184

Bild 3185Arbeitsbuch des Peter Düppenbecker
Bild aus dem Jahr 1934 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen252 Aufrufe, zuletzt am 13.06.2024 um 10:41 Uhr
Raum: Familien Dokumente - Datensatz 3185

Bild 7606Glückwünsche zur Silberhochzeit von Auguste und Walter Michels
die ehemaligen Besitzer von Haus Falkenstein
Nicht nur das oben abgebildete Telegramm erreichte das Jubelpaar, sondern auch dieser persönliche Brief der Verwandtschaft:
Bild aus dem Jahr 1931
Bild vergrößern und Text lesen89 Aufrufe, zuletzt am 13.06.2024 um 01:09 Uhr
Raum: Familien Dokumente - Datensatz 7606

Bild 8703Meisterbrief von Schreinermeister Johannes Giershausen

Am 1. Februar 1927 in Köln ausgestellt, prunkvoll verziert und mit Wachs gesiegelt, schmückt der hinter Glas gerahmte Meisterbrief im schweren Eichenholzrahmen heute noch die gute Stube in der Familie.

Aufschrift der Urkunde:

"H ...

Bild aus dem Jahr 1927
Bild vergrößern und Text lesen40 Aufrufe, zuletzt am 11.06.2024 um 10:38 Uhr
Raum: Dokumente Familien - Datensatz 8703

Bild 5536Der Schein trügt - die seit 1914 voranschreitende Inflation hat ihren Höhepunkt erreicht

und viele Menschen haben ihre Existenz verloren.

Mehr Infos zu dem größten Währungsverfall in der deutschen Geschichte siehe Link unten: Deutsches Historisches Museum online




...

Bild aus dem Jahr 1923
Bild vergrößern und Text lesen267 Aufrufe, zuletzt am 10.06.2024 um 17:48 Uhr
Raum: Dokumente - Datensatz 5536

Bild 8809Notgeld aus Bad Honnef: Viele Nullen - wenig Wert

Im Hyperinflationsjahr 1923 hatten die gedruckten Gutscheine höchste Zahlen, aber kaum mehr Wert. Infos dazu finden Sie im Museum im 1. Link unten

"Die Entwicklung der Inflation lässt sich a ...

Bild aus dem Jahr 1923
Bild vergrößern und Text lesen28 Aufrufe, zuletzt am 19.06.2024 um 09:47 Uhr
Raum: Dokumente - Datensatz 8809

Bild 8813Geldschein der Reichsbank vom Mai 1923

Vorder- und Rückseite des 500.000-Reichsmark-Scheins

Bild aus dem Jahr 1923
Bild vergrößern und Text lesen18 Aufrufe, zuletzt am 10.06.2024 um 04:45 Uhr
Raum: Dokumente - Datensatz 8813

Bild 5535Inflationsgeld - nur scheinbar wertvoll
Bild aus dem Jahr 1922
Bild vergrößern und Text lesen250 Aufrufe, zuletzt am 13.06.2024 um 11:00 Uhr
Raum: Dokumente - Datensatz 5535

Bild 5339Hatte Ittenbach eine eigene Währung?
Bild aus dem Jahr 1921
Bild vergrößern und Text lesen387 Aufrufe, zuletzt am 13.06.2024 um 10:26 Uhr
Raum: Dokumente - Datensatz 5339

Bild 5694Königswinterer Notgeld-Gutschein

Vorder- und Rückseite

Bild aus dem Jahr 1921
Bild vergrößern und Text lesen158 Aufrufe, zuletzt am 24.06.2024 um 08:28 Uhr
Raum: Dokumente - Datensatz 5694

Bild 5696Königswinterer Notgeld mit dem Geburtshaus des Königswinterer Malers Franz Ittenbach

„Seit Beginn des Ersten Weltkriegs 1914 vermehrte sich im Deutschen Reich die umlaufende Geldmenge und führte zu einer kontinuierlichen Geldwertverschlechterung und sinkender Kaufkraft" (aus: Deutsches Historisches Museum online - siehe Link unten).
Schon ...

Bild aus dem Jahr 1921
Bild vergrößern und Text lesen344 Aufrufe, zuletzt am 17.06.2024 um 01:17 Uhr
Raum: Dokumente Kreatives Schaffen - Datensatz 5696

Bild 8881Königswinterer Notgeld-Gutscheine mit dem Petersberg

Mehr Infos dazu im Museum - siehe Link unten

Auf der Rückseite des ca. 9 x 6 cm großen Gutscheins - Bild unten - ist das "Neue Rheinlied" des romantischen Dichters Otto Julius Imkermann abgedruckt, das 1867 unter ...

Bild aus dem Jahr 1921
Bild vergrößern und Text lesen19 Aufrufe, zuletzt am 09.06.2024 um 09:41 Uhr
Raum: Dokumente - Datensatz 8881

Bild 893210-Mark-Reichsbanknote, Vorder- und Rückseite

Ein großes Problem beim vermehrten Gelddruck im und nach dem Ersten Weltkrieg war die Fälschungsgefahr. Diese zum 6. Februar 1920 ausgegebene Note zu 10 Mark wurde nicht mehr im Tiefdruck, sondern in reinem, allerdings mehrfarbigem Hochdruck ausgeführt, so die In ...

Bild aus dem Jahr 1920
Bild vergrößern und Text lesen9 Aufrufe, zuletzt am 09.05.2024 um 14:53 Uhr
Raum: Dokumente - Datensatz 8932

Bild 89365-Mark-Darlehnskassenschein im Ersten Weltkrieg - Vor- und Rückseite

"Mangels früherer Erfahrungen war die Reichsbank auf die durch den Kriegsausbruch entstehenden Schwierigkeiten schlecht vorbereitet. Der zusätzliche Bedarf an Zahlungsmitteln stellte sich in der Zeit vom 24. Juli bis 7. August 1914 auf über 2 Milliarden Mark. ...

Bild aus dem Jahr 1917
Bild vergrößern und Text lesen24 Aufrufe, zuletzt am 05.06.2024 um 14:39 Uhr
Raum: Dokumente - Datensatz 8936

Bild 893020-Mark-Reichsbanknote, Vorder- und Rückseite

Mit dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges 1914 wurde Metall zu einem wertvollen Rohstoff. Deshalb mussten die Silber- und Goldmünzen durch Scheine ersetzt werden. Darauf war die Reichsbank nicht vorbereitet gewesen. Das führte einerseits zur Ausgabe von privatem Notgeld. Zum ...

Bild aus dem Jahr 1915
Bild vergrößern und Text lesen7 Aufrufe, zuletzt am 11.04.2024 um 17:33 Uhr
Raum: Dokumente - Datensatz 8930

Bild 7616Führerschein von Walter Michels
Bild aus dem Jahr 1910
Bild vergrößern und Text lesen99 Aufrufe, zuletzt am 09.06.2024 um 20:16 Uhr
Raum: Familien Dokumente - Datensatz 7616

Bild 8928Drei 100-Mark-Reichsbanknoten von 1908 und 1910

jeweils mit Vor- und Rückseite

1876 war die Reichsbank errichtet worden. "Die Errichtung geschah durch Umwandlung der Preußischen Bank, die als größte ihrer Art bereits den erforderlichen Apparat besaß, über e ...

Bild aus dem Jahr 1908 und 1910
Bild vergrößern und Text lesen16 Aufrufe, zuletzt am 27.04.2024 um 11:17 Uhr
Raum: Dokumente - Datensatz 8928

Bild 8504Katharina Dahm geb. Schmitt und ihre Anmeldebescheinigung im Margarethenhof 1908

Sie war die Ehefrau von Bäckermeister Heinrich Dahm. Geboren am 14. April 1881 in Bandorf (Ortsteil von Oberwinter), arbeitete sie als Komptoristin, also als Buchhalterin, im Hotel Margarethenhof, wo sie seit April 1908 polizeilich gemeldet war. Küchenmeister Adolf Stang w ...

Bild aus dem Jahr 1900 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen42 Aufrufe, zuletzt am 09.06.2024 um 19:23 Uhr
Raum: Familien Dokumente - Datensatz 8504

Bild 6503Protokollbuch der früheren „Wasserleitungsgesellschaft Ittenbach“
die, wie den Protokollen seit 1893 zu entnehmen ist, seinerzeit hervorgegangen war aus dem 1888 gegründeten „Ortsverband Ittenbach“ des „Rheinischen Bauernvereins“ mit „Bureau“ in „Kempen“. Dessen Hauptzweck war der gemeinsame Bezug von Dünger und auch von Sämereien für Obst und ...
Bild aus dem Jahr 1893
Bild vergrößern und Text lesen201 Aufrufe, zuletzt am 09.06.2024 um 19:53 Uhr
Raum: Dokumente - Datensatz 6503

Bild 8483Wegekarte vom Siebengebirge von 1886

entworfen von C.J. Bachem in Königswinter, wie auf der Karte vermerkt ist, für den Bonner Aimé Henry Verlag, einem Vorgängerverlag des späteren Bouvier Verlages.

Der Königswinterer Steinhauermeister und Steinbruchbe ...

Bild aus dem Jahr 1886
Bild vergrößern und Text lesen71 Aufrufe, zuletzt am 15.06.2024 um 20:39 Uhr
Raum: Siebengebirge Dokumente
Galerie: Margarethenhof/Margarethenkreuz - Datensatz 8483

Bild 2136Alte Karte von Königswinter
Bild aus dem Jahr 1877
Bild vergrößern und Text lesen513 Aufrufe, zuletzt am 09.06.2024 um 20:55 Uhr
Raum: Dokumente - Datensatz 2136

Bild 2137Alte Karte von Königswinter
Bild aus dem Jahr 1877
Bild vergrößern und Text lesen568 Aufrufe, zuletzt am 21.06.2024 um 19:51 Uhr
Raum: Dokumente - Datensatz 2137

Bild 887Eine alte Karte von der Bürgermeisterei Königswinter
Bild aus dem Jahr 1865
Bild vergrößern und Text lesen547 Aufrufe, zuletzt am 19.06.2024 um 14:29 Uhr
Raum: Dokumente - Datensatz 887

Bild 2277Kartenausschnitt mit Ittenbach von 1845
Ausschnitt aus der sog. Tranchot-Karte, die französische Ingenieurgeographen unter der Leitung des Geographen Oberst Tranchot in den Jahren 1803 - 1813 von rheinischen Gebieten angefertigt hatten. In dieser Zeit führte nur ein kleiner Pfad hinunter über den Wintermühlenhof nach Königswinter. E ...
Bild aus dem Jahr 1845
Bild vergrößern und Text lesen634 Aufrufe, zuletzt am 19.06.2024 um 16:32 Uhr
Raum: Dokumente - Datensatz 2277

Bild 1790Die Legende einer alten Landkarte von 1818 - von Franzosen gezeichnet.
Bild aus dem Jahr 1818
Bild vergrößern und Text lesen497 Aufrufe, zuletzt am 19.06.2024 um 18:46 Uhr
Raum: Dokumente - Datensatz 1790

Bild 1791Die Nachbarorte von Ittenbach auf einer Landkarte von 1818
Bild aus dem Jahr 1818
Bild vergrößern und Text lesen548 Aufrufe, zuletzt am 09.06.2024 um 22:13 Uhr
Raum: Dokumente - Datensatz 1791

Bild 1792Ittenbach auf einer 1818 von Franzosen gezeichneten Landkarte
Bild aus dem Jahr 1818
Bild vergrößern und Text lesen600 Aufrufe, zuletzt am 10.06.2024 um 05:04 Uhr
Raum: Dokumente - Datensatz 1792

Bild 1428Alter Flurplan um 1700 mit Weinberg-Parzellen von Königswinter
Kolorierte Federzeichnung von 1931





Bild aus dem Jahr 1700 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen452 Aufrufe, zuletzt am 10.06.2024 um 13:06 Uhr
Raum: Dokumente - Datensatz 1428