Titelbild Galerie
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof (40 Bilder)
Bild 234Blick über den alten Oberpleiser Friedhof zur ehemaligen Propsteikirche St. Pankratius
Ansicht von Nordwesten, vor Restaurierung der ehemaligen Benediktinerabtei St. Pankratius unter Leitung des Diözesanbaumeiters Heinrich Wiethase in den Jahren 1891-1894.
Auf dem Bild ist zu erkennen, dass die Sakristei noch nicht angebaut war.

Bildarchiv Foto Marburg, MI 02600 ...
Bild aus dem Jahr 1891 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen406 Aufrufe, zuletzt am 23.11.2021 um 07:21 Uhr
Raum: Katholische Kirche
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 234

Bild 266Grabsteine vor der Mauer zur Propsteistraße

"Als nach dem ersten Weltkrieg der alte Friedhof neben der Kirche aufgelassen wurde, sind die alten Grabkreuze den Pfarrangehörigen angeboten worden, wenn sie diese als Gedenk- oder Gebetstätten zu Hause oder in den Dörfern verwenden wollten.

Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen271 Aufrufe, zuletzt am 21.10.2021 um 11:27 Uhr
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 266

Bild 8747Zwei Grabkreuze an ihrem Standplatz um 1960. Die Grabsteine wurden später vor die Mauer zur Propsteistraße versetzt.
Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen122 Aufrufe, zuletzt am 02.10.2021 um 11:06 Uhr
Raum: Mein Steckenpferd
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 8747

Bild 267Grabkreuz 1 vor der Mauer zur Propsteistraße
ANNO 1688 / DEN 8 MARZI / STARB MICHGEL / ZV GRACHFELT / DER SIL / GOTT / GNADE
Anmerkungen von Bernhard Gast:
"Gratzfeld gehörte zu den von der Pfarrkirche am weitesten entfernten Dörfern. In der Nähe lag der Hof Schwirzpohl, der zum Besitz der Propstei Oberpleis gehörte. Von ...
Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen293 Aufrufe, zuletzt am 22.09.2021 um 15:52 Uhr
Raum: Katholische Kirche
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 267

Bild 268Grabkreuz 2 vor der Mauer zur Propsteistraße
AO 1783 / D 7 SE / STARB / JOHAN / NES WILHELM / ROETH / GEN / R I P
Anmerkungen von Bernhard Gast:
Johann Wilhelm Röttgen und seine Frau Anna Christine Kuttenkeuler kamen aus Deesen bei Lohmar. Sie waren Pächter des Propsteihofes und der dazugehörenden Mühle. Nach mündlichen Übe ...
Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen250 Aufrufe, zuletzt am 02.12.2021 um 04:31 Uhr
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 268

Bild 269Grabkreuz 3 vor der Mauer zur Propsteistraße
1761 / DENN 27 / FEBERWAR / STARB / MATHIAS / MVLER
Anmerkungen von Bernhard Gast:
Matthias Müller wohnte im Dorf Willmeroth und war einige Jahre Gemeindeschöffe. Nach dem Tod seiner ersten Ehefrau Christina Wirths hatte er 1760, ein Jahr vor seinem Tode, Anna Maria Weber aus Eudenba ...
Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen195 Aufrufe, zuletzt am 08.11.2021 um 18:24 Uhr
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 269

Bild 270Grabkreuz 4 vor der Mauer zur Propsteistraße
PETER PERNA
Anmerkungen von Bernhard Gast:
"Der Jahrestag ist nicht mehr zu erkennen, weil der obere Teil des Grabsteins durch den Bagger beschädigt wurde.
Vermutlich 16?7.; Die Inschrift PETER PERNA ist vermutlich auch nicht vollständig.
Es könnte der 1609 in Pr ...
Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen153 Aufrufe, zuletzt am 22.09.2021 um 15:52 Uhr
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 270

Bild 271Grabkreuz 5 vor der Mauer zur Propsteistraße
AO 1765 / DEN 14 T/EN JUNIJ STARB / ANNA APPOLL/ONIA MENDES / GK
Latit; 95/55 cm; Fußverbreiterung; Armenden mitangedeuteten Sätteln; angedeutete Winkelvoluten.
(Beschreibung des Grabkreuzes in: Klaus Freckmann und Heinz Bölling, Alte Grabkreuze im Siebengebirge und an der unteren S ...
Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen216 Aufrufe, zuletzt am 28.11.2021 um 03:15 Uhr
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 271

Bild 272Grabkreuz 5 -Rückseite- vor der Mauer zur Propsteistraße
AO 1765 / DEN 14 T/EN JUNIJ STARB / ANNA APPOLL/ONIA MENDES / GK
Latit; 95/55 cm; Fußverbreiterung; Armenden mitangedeuteten Sätteln; angedeutete Winkelvoluten.
(Beschreibung des Grabkreuzes in: Klaus Freckmann und Heinz Bölling, Alte Grabkreuze im Siebengebirge und an der unteren S ...
Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen134 Aufrufe, zuletzt am 28.09.2021 um 17:26 Uhr
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 272

Bild 273Grabkreuz 6 vor der Mauer zur Propsteistraße
DIETRICH LAVFENBERG / GIRDRAVT FROART
Latit; 104/68 cm; Fußverbreiterung; Armenden mit Sätteln; Winkelvoluten; Randleiste; als bildliche Darstellung die Wundmale Christi."
(Beschreibung des Grabkreuzes in: Klaus Freckmann und Heinz Bölling, Alte Grabkreuze im Siebengebirge und ...
Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen147 Aufrufe, zuletzt am 02.11.2021 um 20:18 Uhr
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 273

Bild 274Grabkreuz 7 vor der Mauer zur Propsteistraße
1731 / DEN 21. / DECEM / STARB / ANNA / MARIA / WESTERHAVSEN ZU / PAVCH

Frage: Wer kennt die Ortsbezeichnung "Pauch"?

Anmerkungen von Bernhard Gast:
Das Kreuz, aufwendig mit Randleisten gegliedert und den Wundmalen Christi verziert, ist aus Basaltlava a ...
Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen155 Aufrufe, zuletzt am 22.09.2021 um 15:52 Uhr
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 274

Bild 275Grabkreuz 8 vor der Mauer zur Propsteistraße
ANNO / 1686/ DEN 25 DECEM/BER STARB / JOANNES HALF/MAN ZV / WEILER / GGDS
Latit; 87/45,5 cm; Fußverbreiterung; glatte Armenden; Winkelvoluten; Randleiste; als bildliche Darstellung Totenschädel mit gekreuzten Knochen.
(Beschreibung des Grabkreuzes in: Klaus Freckmann und Heinz Bölli ...
Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen115 Aufrufe, zuletzt am 22.09.2021 um 15:52 Uhr
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 275

Bild 276Grabkreuz 9 vor der Mauer zur Propsteistraße
ANNO / 170 DEN / 3 DEEBRIS STA/RB THIEL QVOTH / JOHANNES WILE/M ZV H / PR GGDS
Latit; 72/41,5 cm; Fußverbreiterung; glatte Armenden; Viertelzylinder als Winkelscheiben; Randleiste.
(Beschreibung des Grabkreuzes in: Klaus Freckmann und Heinz Bölling, Alte Grabkreuze im Siebengebirge u ...
Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen138 Aufrufe, zuletzt am 22.09.2021 um 15:52 Uhr
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 276

Bild 277Grabkreuz 10 vor der Mauer zur Propsteistraße
ANNO / 1726 DEN / 20 NOV / EMB SD / ARB / CATHARINA / MERTENS ZV / RUTTSCHEIT / GGDS (Gott Gnade der Seele)
Anmerkungen von Bernhard Gast:
Die Verstorbene war die Ehefrau des Blankenberger Gerichtsschöffen Peter Stricker aus Ruttscheid, der in einer Urkunde auch als Halfmann (? Propst ...
Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen151 Aufrufe, zuletzt am 10.11.2021 um 18:01 Uhr
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 277

Bild 265Grabsteine in der Mauer zum Pastoratsgarten
Als nach dem ersten Weltkrieg der alte Friedhof neben der Kirche aufgelassen wurde, sind die alten Grabkreuze den Pfarrangehörigen angeboten worden, wenn sie diese als Gedenk- oder Gebetstätten zu Hause oder in den Dörfern verwenden wollten.
Eine Anzahl dieser Grabkreuze aus dem 17. - 18. ...
Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen187 Aufrufe, zuletzt am 30.11.2021 um 01:05 Uhr
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 265

Bild 248Grabkreuz 1 in der Mauer zum Pastoratsgarten
Klaus Freckmann und Heinz Bölling, Alte Grabkreuze im Siebengebirge und an der unteren Sieg (Köln 1983), Seite 117:
AO 1728 (?) / STARB ANACRIS / (TINA) SCHNIZS / ...EN (?) 4 IVLGS / VON PERGHUS
Latit; 52/40 cm; Fuß abgebrochen; glatte Armenden; Winkelvoluten
Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen167 Aufrufe, zuletzt am 02.12.2021 um 06:57 Uhr
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 248

Bild 249Grabkreuz 2 in der Mauer zum Pastoratsgarten
Klaus Freckmann und Heinz Bölling, Alte Grabkreuze im Siebengebirge und an der unteren Sieg (Köln 1983), Seite 117:
"ANNO / 1744 / DEN 29 / OCTOBER STARB / JOHANNES / WEILHELM / LOHR
Latit; 89/49 cm, Fußverbreiterung; Armenden mit Sätteln; Winkelvoluten; Randleiste"
Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen161 Aufrufe, zuletzt am 12.11.2021 um 08:29 Uhr
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 249

Bild 250Grabkreuz 3 in der Mauer zum Pastoratsgarten

Klaus Freckmann und Heinz Bölling, Alte Grabkreuze im Siebengebirge und an der unteren Sieg (Köln 1983), Seite 117:
ANNO / 1708 / DEN 26 IU / NHVS STARB / ..OHAN LEICHT / ENPERG
Latit; 52/37 cm; Fuß abgebrochen; glatte Armenden; Viertelzyl ...

Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen124 Aufrufe, zuletzt am 12.11.2021 um 17:12 Uhr
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 250

Bild 251Grabkreuz 4 in der Mauer zum Pastoratsgarten
Klaus Freckmann und Heinz Bölling, Alte Grabkreuze im Siebengebirge und an der unteren Sieg (Köln 1983), Seite 117:
1752 / DEN 9 / MAY / STARB CATHARINA / BARTIS
Latit; 80/51 cm; Fuß abgebrochen; Armenden mit Sätteln; Winkelvoluten; Randleiste.
Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen148 Aufrufe, zuletzt am 12.11.2021 um 22:29 Uhr
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 251

Bild 252Grabkreuz 5 in der Mauer zum Pastoratsgarten
Klaus Freckmann und Heinz Bölling, Alte Grabkreuze im Siebengebirge und an der unteren Sieg (Köln 1983), Seite 116:
AO 1705 / den 29 / APRIL STARP / IOHANS ZUR / HECKEN
Latit; 63/41,5 cm, Fuß abgebrochen; glatte Armenden; Viertelzylinder als Winkelscheiben.
Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen122 Aufrufe, zuletzt am 01.12.2021 um 08:38 Uhr
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 252

Bild 253Grabkreuz 6 in der Mauer zum Pastoratsgarten
AO 1733 / STARP / HEINRICH HETDER / 6 APRIL VO PELKVS
Latit; 39/49 cm; Fuß abgebrochen; glatte Armenden; Viertelzylinder als Winkelscheiben"
(Beschreibung des Grabkreuzes in: Klaus Freckmann und Heinz Bölling, Alte Grabkreuze im Siebengebirge und an der unteren Sieg, Köln 1983, ...
Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen151 Aufrufe, zuletzt am 01.12.2021 um 04:52 Uhr
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 253

Bild 254Grabkreuz 7 in der Mauer zum Pastoratsgarten
Klaus Freckmann und Heinz Bölling, Alte Grabkreuze im Siebengebirge und an der unteren Sieg (Köln 1983), Seite 117:
AO 1726 DEN / 10 OCTOBER / STARB / (CA)THARINA KLEI(N) / (VO)N DER STEINRING / GGDS
Latit; 70/35 cm; Fuß abgebrochen; Arme abgeschlagen; glattes Kopfende; Viertelzylin ...
Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen144 Aufrufe, zuletzt am 23.11.2021 um 05:15 Uhr
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 254

Bild 255Grabkreuz 8 in der Mauer zum Pastoratsgarten
Klaus Freckmann und Heinz Bölling, Alte Grabkreuze im Siebengebirge und an der unteren Sieg (Köln 1983), Seite 117:
AO 1729 / DEN 26 / IANVA / RY S / TARB GVDVLA RIN / GS AN DER STEIN / RINGEN / G(?)S
Latit; 51/60 cm; Fuß abgebrochen; glatte Armenden; Winkelvoluten; erhabene Randlei ...
Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen126 Aufrufe, zuletzt am 16.11.2021 um 05:05 Uhr
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 255

Bild 1252Grabkreuz 9 in der Mauer zum Pastoratsgarten
1690 DEN 10. JUNI STARB
PLONIGMETRIG
HANS KLEIN
HAUS
Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen295 Aufrufe, zuletzt am 24.11.2021 um 16:10 Uhr
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 1252

Bild 257Grabkreuz 10 in der Mauer zum Pastoratsgarten
Klaus Freckmann und Heinz Bölling, Alte Grabkreuze im Siebengebirge und an der unteren Sieg (Köln 1983), Seite 115:
16../ DEN .../ IYLY STARB / EFGES PETER / ZU OTVEILER / GGDS
Latit; 47/37 cm, Fuß abgebrochen; Arme beschädigt; glatte Armenden; Viertelzylinder als Winkelscheiben.
Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen142 Aufrufe, zuletzt am 14.11.2021 um 09:14 Uhr
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 257

Bild 258Grabkreuz 11 in der Mauer zum Pastoratsgarten
Klaus Freckmann und Heinz Bölling, Alte Grabkreuze im Siebengebirge und an der unteren Sieg (Köln 1983), Seite 117:
..../ DEN 28(?) / MARTY ANNA / MARGRETHA / KLEIN ZV / HARPEROTH
Latit; 50/37 cm; Fuß abgebrochen; glatte Armenden; Kopfende beschädigt; erhabene Randleiste; als bildl ...
Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen192 Aufrufe, zuletzt am 24.11.2021 um 02:08 Uhr
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 258

Bild 259Grabkreuz 12 in der Mauer zum Pastoratsgarten
Klaus Freckmann und Heinz Bölling, Alte Grabkreuze im Siebengebirge und an der unteren Sieg (Köln 1983), Seite 115:
1665 / DEN 5 AB / RIL IST IN GOTT GESTOBEN / SCHENI VON / HESPEROT
Latit; 33/40,5 cm; Schaft abgebrochen; glatte Armenden: Viertelzylinder als Winkelscheiben.
Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen138 Aufrufe, zuletzt am 18.11.2021 um 15:55 Uhr
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 259

Bild 260Grabkreuz 13 in der Mauer zum Pastoratsgarten
Klaus Freckmann und Heinz Bölling, Alte Grabkreuze im Siebengebirge und an der unteren Sieg (Köln 1983), Seite 116:
AO 1742 / ANA KADRAINA / GENA...
Latit; 34/42 cm; sehr verwittertes Bruchstück; glatte Armeneden; Kopfsattel; erhabene Randleiste; als bildliche Darstellung die Wundma ...
Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen122 Aufrufe, zuletzt am 15.11.2021 um 22:26 Uhr
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 260

Bild 262Grabkreuz 14 in der Mauer zum Pastoratsgarten
ANO 1690 / SDARP JOH / ANVS PEDR LEIND / LOR VON PENSCH / EID / GSGDS

(Anno 1690 starb Johannes Peter Lindlahr aus Bennerscheid.)
Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen308 Aufrufe, zuletzt am 15.11.2021 um 18:25 Uhr
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 262

Bild 263Grabkreuz 15 in der Mauer zum Pastoratsgarten
..../ DEN 26 / ABRIL STARB IOH / PETER ZU HECKER
Anmerkung von Bernhard Gast:
Bei der Angabe des Wohnortes handelt es sich um den Heckshof bei Hühnerberg.
Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen164 Aufrufe, zuletzt am 15.11.2021 um 19:33 Uhr
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 263

Bild 264Grabkreuz 16 in der Mauer zum Pastoratsgarten
...../ ANNAVERONICA / WESCHPOL AO 17.. / DEN ....STARB / DEDERICH HARDEK / GGDS
Bildliche Darstellung: Kreuz
Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen164 Aufrufe, zuletzt am 29.11.2021 um 18:17 Uhr
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 264

Bild 426Grabstein vom alten Oberpleiser Friedhof in Oberpleis-Niederbach
Am 13. April 1728 starb Johannes zu Kotthausen.
Gott sei gnädig der Seele.
AO 1728 DEN 13 APRIL STARP JOHANNES ZV KOTHAVSEN
GS GNEDIG D SILE

Anmerkung von Bernhard Gast:
Eintrag für das Jahr 1728 im Sterbebuch der Pfarre
"den 13 April starb Jo ...
Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen131 Aufrufe, zuletzt am 19.10.2021 um 11:45 Uhr
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 426

Bild 427Grabstein vom alten Oberpleiser Friedhof in Eisbach
ANNO / 1683 / DEN 14 / APRIEL+STARB / EHLL + VON / PYCHELS + ENGEL / PERTVS + SEINE / HAVS F / RAV / GGDS

Anmerkungen:
PUCHELS könnte mit dem heutigen Niederbuchholz gleichzusetzen sein.
GGDS = GOTTES GNADE DER SEELE
Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen112 Aufrufe, zuletzt am 06.10.2021 um 23:39 Uhr
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 427

Bild 433Grabstein vom alten Oberpleiser Friedhof in Thelenbitze
Am 18. Januar 1699 starb Hermann zu Quirrenbach
Gott gebe die Seligkeit oder Gottes Gnade deiner Seele

1699 / DEN 18 / JANVARIVS / STARB HER / MAN / ZV QYIT / MICH / GGDS
Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen133 Aufrufe, zuletzt am 02.10.2021 um 08:52 Uhr
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 433

Bild 437Grabstein vom alten Oberpleiser Friedhof in Thelenbitze
Am 3. Februar 1727 starb GOTA NEFGEN
AO 1727 / DEN 3HOR / NUNG / GOTA NEFGEN / GSG
Es gibt die folgenden Besonderheiten:
Die Ziffer 3 und der Buchstabe N sind spiegelbildlich in den Stein geschlagen. HORNVNG wurde für Februar verwandt.
Anmerkung von Bernhard Gast:
...
Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen123 Aufrufe, zuletzt am 22.09.2021 um 15:52 Uhr
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 437

Bild 435Grabstein vom alten Oberpleiser Friedhof in Thelenbitze
Dieses Kreuz aus dem Jahr 1654 ist wohl der älteste erhaltene Grabstein vom Oberpleiser Friedhof.
Am 27 Dezember 1654 starb TEBUS HARTGENBERG.
Anmerkung von Bernhard Gast:
Der Verstorbene wohnte sicher auf dem Hartenberg und hatte von seinem Wohnort den Nachnamen bekommen.
Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen133 Aufrufe, zuletzt am 22.09.2021 um 15:52 Uhr
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 435

Bild 439Grabstein vom alten Oberpleiser Friedhof in Frohnhardt
Am 4. Februar 1688 starb DIEDERICH WEBNES, gewesener Halfmann in Heisterbach.
ANNO / 1688 / 4 FEBRVA / IST IN DEN / HERREN / ENTSCHLAFEN / DIEDERICH WEBNES / GEWESENER / HALFTMAN IN / HEISTERBACH / 23 JAHR / GGDS

Bildliche Darstellung: Kreuz auf dem Ölberg oder auf dem griechi ...
Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen114 Aufrufe, zuletzt am 28.09.2021 um 14:54 Uhr
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 439

Bild 424Doppelkreuz am Chor der Kirche in Ittenbach
ANNO / 1734 / DEN 13 DECE / MBER / STARB / MARIA STRIC / KERS / GENA / ND LO / HR
ANNO / 1738 / DEN 26 DEC / EMBER STARB / IOANN / ES IA / COB / LOHR
Am 13. Dezember 1734 starb Maria Strickers, genannt Lohr.
Am 26. Dezember 1738 starb Johannes Jakob Lohr.


...
Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen163 Aufrufe, zuletzt am 18.11.2021 um 13:10 Uhr
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 424

Bild 492Grabstein vom alten Oberpleiser Friedhof auf dem Hartenberg
ANNO / 1682 / DEN 20 / FEBRVARIVS / STARB IOHANNES / SCHMIDZ / GGDS
Am 20 Februar 1682 starb Johannes Schmitz
Gottes Gnade der Seele
Anmerkung: Eintragungen in ein Sterbebuch der Pfarre Oberpleis aus dem 17. Jahrhundert sind mir nicht bekannt.
Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen130 Aufrufe, zuletzt am 15.10.2021 um 13:12 Uhr
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 492

Bild 5027Ein Grabkreuz ist es nicht, oder doch?
Dieses alte Kreuz soll aus dem Propstei-/Kirchenbereich stammen. Vor mehr als 20 Jahren brachte Heinz Lindlar es zur Reparatur in den Steinmetzbetrieb Reusch. Jetzt entdeckte es dort Geschichtsfreund Michael Tamme, als er die Renovierung eines Wegekreuzes in Auftrag gab, um die Einnahmen aus der Ver ...
Bild aus dem Jahr 2013
Bild vergrößern und Text lesen165 Aufrufe, zuletzt am 22.09.2021 um 15:52 Uhr
Galerie: Grabsteine vom Oberpleiser Friedhof - Datensatz 5027