Titelbild Galerie
Vitrine: Stenzelberg (36 Bilder)
Hier geht es zu den Filmen, Schrift- oder Ton-Dokumenten in dieser Vitrine
Bild 11740Informationstein auf dem Stenzelberg

So wie hier sind auch an anderen Stellen im Siebengebirge einseitg glatte und polierte Steine mit einem schriftlichen Hinweis aufgestellt. Sie geben ähnlich wie hier Auskunft, was an dem Ort z. B. abgebaut oder was an jener Stelle oder Gebiet an Wissenswertem mitzuteilen ist.

Bild aus dem Jahr 2023
Bild vergrößern und Text lesen24 Aufrufe, zuletzt am 20.05.2024 um 14:54 Uhr
Raum: Ausflugsziele - Datensatz 11740

Bild 9539Fast das Ziel erreicht

In all den Jahrzehnten hatte sich auf dem einzelnen Felsen ein halbwüchsiger Baum entwickelt. In der Zeit, wo das Klettern auf dem Stenzelberg noch geduldet wurde, ist immer wieder nach Besteigen des Felsens an dem Baum ein Sicherheitsseil befestigt worden, das von den nachfolgende ...

Bild aus dem Jahr 2003
Bild vergrößern und Text lesen136 Aufrufe, zuletzt am 04.05.2024 um 04:37 Uhr
Raum: Ausflugsziele - Datensatz 9539

Bild 4376Das Gebiet zwischen Rosenaustraße und Gut Buschhof

Das Wiesenland wurde ca. 1991 als Bauland erschlossen und es entstand hier das Neubaugebiet "In den Heuwiesen" im Schatten des Oelberges und unterhalb der Tennishallen von Gut Buschhof.

Bild aus dem Jahr 1996(ca.)
Bild vergrößern und Text lesen532 Aufrufe, zuletzt am 24.05.2024 um 04:45 Uhr
Raum: Straßen Ausflugsziele - Datensatz 4376

Bild 1949Blick vom Stenzelberg über die Häuser der oberen Oelbergstraße auf das Wiesengebiet unterhalb des Buschhofes.

Das gleiche Landschaftsgebiet wie auf dem Bild von 1937 nur 53 Jahre später. Siehe Link unten.

Bild aus dem Jahr 1990 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen779 Aufrufe, zuletzt am 07.03.2024 um 19:28 Uhr
Raum: Ausflugsziele - Datensatz 1949

Bild 10035Die Felsen des Stenzelberges als ehemaliges Klettergebiet

Schon immer waren die Felsen des Stenzelberges das Paradies für das Klettern. Ein besonderer Anziehungspunkt war der einzelne Felsen. Lange Zeit waren die Felsen auf dem Stenzelberg ein offizielles Übungsgebiet für den Alpenverein Sektion Siegburg.
Sch ...

Bild aus dem Jahr 1988 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen88 Aufrufe, zuletzt am 04.12.2023 um 21:08 Uhr
Raum: Ausflugsziele - Datensatz 10035

Bild 1753Die "Strücher Bergvagabunden" auf dem Stenzelberg

Die Aufnahme zeigt die "Bergvagabunden" vor einer noch heilen Welt auf dem Stenzelberg. Der einzelne Baum auf dem Monolithen, das Wahrzeichen des Berges, ist noch vorhanden. Das ständige Anbringen von Seilen bei Kletterübungen hat er nicht überlebt.& ...

Bild aus dem Jahr 1979 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen1936 Aufrufe, zuletzt am 21.04.2024 um 17:46 Uhr
Raum: Ausflugsziele Vereine Thomasberg Karneval Thomasberg - Datensatz 1753

Bild 3750Ehemaliger Grillplatz auf dem Stenzelberg

Diese Grillstelle konnte offiziell über das Forstamt für Veranstaltungen angemietet werden.

Bild aus dem Jahr 1973
Bild vergrößern und Text lesen545 Aufrufe, zuletzt am 21.04.2024 um 15:43 Uhr
Raum: Ausflugsziele - Datensatz 3750

Bild 10438Ehemaliger Grillplatz auf dem Stenzelberg

Über viele Jahre wurde dieser Grillplatz für gesellige Veranstaltungen von Privat als auch von Vereinen genutzt. Eine Anmeldung zur Nutzung erfolgte im Forsthaus in Nähe des Einkehrhauses. 

Bild aus dem Jahr 1970 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen73 Aufrufe, zuletzt am 04.05.2024 um 04:38 Uhr
Raum: Ausflugsziele - Datensatz 10438

Bild 9712Der Stenzelberg im Siebengebirge - Ein Tag mit Rucksack, Hammer und Karte im Gebirge unter Leitung von Hauptlehrer Matthias Schonauer

1968 berichtete Gottfried Emans in zwei Ausgaben der Siebengebirgs-Zeitung über eine Wanderung in der Mitte der 1920er Jahre zum Stenzelberg, an der er als junger Lehrer unter der Leitung des damaligen Thomasberger Hauptlehrers im Ruhestand, Matthias Schonauer, teilnahm. Dieser war ...

Bild aus dem Jahr 1968 (Text aus SZ)
Bild vergrößern und Text lesen99 Aufrufe, zuletzt am 21.04.2024 um 17:46 Uhr
Raum: Ausflugsziele - Datensatz 9712

Bild 2008Blick vom Stenzelberg auf das damalige Baugebiet "Am Heidchen" und "Am Eichholz"

Im Bereich Buschhof sind Villa und Obstgartenanlagen noch in ihrem Ursprung erhalten.

Bild aus dem Jahr 1966 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen707 Aufrufe, zuletzt am 27.04.2024 um 15:36 Uhr
Raum: Ausflugsziele - Datensatz 2008

Bild 4298Auf dem Stenzelberg

Noch steht der Baum auf dem Monolithen.

Bild aus dem Jahr 1965(ca.)
Bild vergrößern und Text lesen335 Aufrufe, zuletzt am 04.05.2024 um 04:39 Uhr
Raum: Ausflugsziele - Datensatz 4298

Bild 4299Ein "Kamel" auf dem Stenzelberg

Die linke Felsformation, genannt das Kamel, war bei Kindern ein beliebtes Kletterobjekt, vor allem als noch die Grillhütte in diesem Bereich vorhanden war.   

Bild aus dem Jahr 1965(ca.)
Bild vergrößern und Text lesen423 Aufrufe, zuletzt am 09.05.2024 um 08:08 Uhr
Raum: Ausflugsziele - Datensatz 4299

Bild 1813Grillplatz auf dem Stenzelberg

Nachdem der Steinabbau auf dem Stenzelberg eingestellt und somit noch wenig Strauchwerk vorhanden war, wurde die Vertiefung hinter dem Grillplatz in den 1950er Jahren von vielen auswärtigen Jugendgruppen gerne als Zeltplatz genutzt. 

Bild aus dem Jahr 1965 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen579 Aufrufe, zuletzt am 04.05.2024 um 04:39 Uhr
Raum: Ausflugsziele - Datensatz 1813

Bild 7528Blick vom Stenzelberg in Richtung Bonn

Das ehemalige Regierungsviertel zeigt sich hier noch bescheiden. Das Gebiet zwischen Bad Godesberg und Bonn ist noch frei von Rheinaupark, Südbrücke, Langer Eugen und Posttower. Es sind hier noch Obstbäume und zur gegebenen Jahreszeit die entsprechende Blumenzucht wie Tulpen und Dahlien ...

Bild aus dem Jahr 1965 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen180 Aufrufe, zuletzt am 08.05.2024 um 15:11 Uhr
Raum: Ausflugsziele - Datensatz 7528

Bild 8102Der Herbst hat Einzug gehalten und die Natur auf dem Stenzelberg stellt sich auf den Winter ein.
Bild aus dem Jahr 1963
Bild vergrößern und Text lesen117 Aufrufe, zuletzt am 16.05.2024 um 17:10 Uhr
Raum: Ausflugsziele - Datensatz 8102

Bild 9197Blick von der Oelbergstraße auf die Ostseite des Stenzelberges

Am gesamten Osthang des Berges sind überwiegend noch Wiesen - und der Nordosthang noch unbebaut.
Nachdem die Wiesen am Hang des Stenzelberges Ende der 1950er-Jahre für landwirtschaftliche Zwecke nicht mehr genutzt wur ...

Bild aus dem Jahr 1960(ca.) /2020
Bild vergrößern und Text lesen63 Aufrufe, zuletzt am 06.04.2024 um 16:24 Uhr
Raum: Ausflugsziele Steinbrüche - Datensatz 9197

Bild 3232Weite Aussicht vom Stenzelberg ins Rheintal

Der Blick geht  auf das noch unbebaute Gebiet zwischen Bad Godesberg und Bonn.

Bild aus dem Jahr 1960
Bild vergrößern und Text lesen484 Aufrufe, zuletzt am 17.05.2024 um 03:11 Uhr
Raum: Ausflugsziele - Datensatz 3232

Bild 1745Der Spielplatz Stenzelberg

Nach 1945 sind keine Steine mehr abgebaut worden und somit wurde der Stenzelberg das "Paradies" für Jugendliche aus nah und Fern. Für die hiesige Dorfjugend das Spielfeld für Indianerspiele, für die auswärtigen der optimale Zeltplatz.&l ...

Bild aus dem Jahr 1952 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen722 Aufrufe, zuletzt am 17.05.2024 um 03:09 Uhr
Raum: Ausflugsziele - Datensatz 1745

Bild 9542Der Sportplatz auf dem Stenzelberg

Nachdem das Handballspiel zu einem festen Bestandteil des TuS-Heisterbacherrott Siebengebirge geworden war, suchte man ein entsprechendes Gelände. Man stellte am 28. Januar 1926 einen entsprechenden Antrag an die Gemeinde. Es wurde e ...

Bild aus dem Jahr 1948/2010
Bild vergrößern und Text lesen305 Aufrufe, zuletzt am 17.04.2024 um 11:30 Uhr
Raum: Ausflugsziele Vereine Heisterbacherrott
Galerie: TuS Siebengebirge Sportplatz Stenzelberg - Datensatz 9542

Bild 8613Sonntagsausflug zum Stenzelberg kurz nach Kriegsende

Endlich mal wieder ein Ausflug ins Gelände ohne die Angst, von Tieffliegern beschossen zu werden. 

Bild aus dem Jahr 1947
Bild vergrößern und Text lesen140 Aufrufe, zuletzt am 05.04.2024 um 15:50 Uhr
Raum: Ausflugsziele - Datensatz 8613

Bild 9007Osthang Stenzelberg

Der Steinbruchbetrieb auf dem Stenzelberg ist erst wenige Jahre vorher eingestellt worden, sodass kaum Baumbestand vorhanden ist und die Steinhalden gerade zur Winterzeit voll zur Geltung kommen. Auch ist unter den Steinhalden die von unseren frühen Vorfahren gerodete Waldfl&au ...

Bild aus dem Jahr 1941 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen128 Aufrufe, zuletzt am 04.05.2024 um 04:41 Uhr
Raum: Steinbrüche Ausflugsziele - Datensatz 9007

Bild 2602Ein Treffen der Steinmetze aus dem Siebengebirgsraum auf dem Stenzelberg nach Stilllegung der Steinbrüche
Bild aus dem Jahr 1938 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen1247 Aufrufe, zuletzt am 26.03.2024 um 19:48 Uhr
Raum: Steinbrüche
Galerie: Firmengeschichte Reusch - Datensatz 2602

Bild 2928Sonntagsausflug mit Fahrrad auf den Stenzelberg
Bild aus dem Jahr 1936
Bild vergrößern und Text lesen1803 Aufrufe, zuletzt am 17.05.2024 um 03:20 Uhr
Raum: Ausflugsziele - Datensatz 2928

Bild 1337Der Monolith auf dem Stenzelberg

Leider ist der Bewuchs auf dem Felsen durch ständiges Klettern von Seilschaften vernichtet worden. Das Begehen unterhalb der Felsenwand ist mittlerweile aus Sicherheitsgründen untersagt.

Bild aus dem Jahr 1935 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen951 Aufrufe, zuletzt am 21.04.2024 um 17:48 Uhr
Raum: Ausflugsziele - Datensatz 1337

Bild 1815Blick vom Stenzelberg über die noch wenigen Häuser der oberen Oelbergstraße auf das Wiesengebiet unterhalb des Buschhofes.
Bild aus dem Jahr 1930(ca.)
Bild vergrößern und Text lesen949 Aufrufe, zuletzt am 27.04.2024 um 15:36 Uhr
Raum: Ausflugsziele - Datensatz 1815

Bild 9413Steinklöpper bestückt mit ihren langstieligen Hämmern
Bild aus dem Jahr 1922
Bild vergrößern und Text lesen115 Aufrufe, zuletzt am 21.04.2024 um 17:48 Uhr
Raum: Steinbrüche - Datensatz 9413

Bild 1689Im diesem Bereich wurde 1948 der Sportplatz auf dem Stenzelberg vom TuS Siebengebirge gebaut

Noch werden um diese Zeit Steine auf dem Stenzelberg abgebaut, aber schon von geringerer Qualität. Hierzu hätte man mehr in die Tiefe gehen müssen. 

Bild aus dem Jahr 1915 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen1025 Aufrufe, zuletzt am 29.02.2024 um 09:11 Uhr
Raum: Steinbrüche - Datensatz 1689

Bild 2503Stenzelberg um die Jahrhundertwende

Die Steinbrüche auf dem Stenzelberg waren nie durch eine Gleisanlage mit der Heisterbacher Talbahn verbunden. Das Steinmaterial ist immer mit Fuhrwerken abtransportiert worden.
Die hier erkennbaren Gleise gehören zu einer Feldbahn inn ...

Bild aus dem Jahr 1910(ca.)
Bild vergrößern und Text lesen768 Aufrufe, zuletzt am 30.04.2024 um 17:57 Uhr
Raum: Steinbrüche - Datensatz 2503

Bild 2535Steinbrucharbeiten auf dem Stenzelberg um die Jahrhundertwende

Der Steinabbau wurde am Stenzelberg an mehreren Stellen vorangetrieben.
Je weiter der Berg vom Rand zur Mitte hin abgebaut wurde, desto mehr kamen die sogenannten Umläufer hervor. Dies sind Gesteinspartien, die nicht verwendbar sind.
Bei dem Stenzelberger Ges ...

Bild aus dem Jahr 1910 (ca)
Bild vergrößern und Text lesen727 Aufrufe, zuletzt am 21.04.2024 um 17:49 Uhr
Raum: Steinbrüche - Datensatz 2535

Bild 2554Eine Arbeitsgruppe im Steinbruch auf dem Stenzelberg

Die Steinbrüche auf dem Stenzelberg - über Jahrhunderte  Eigentum des Klosters Heisterbach - gingen nach der  Säkularisation 1803 zuerst in den Besitz des Staates und anschlie& ...

Bild aus dem Jahr 1901
Bild vergrößern und Text lesen1005 Aufrufe, zuletzt am 21.04.2024 um 17:50 Uhr
Raum: Steinbrüche - Datensatz 2554

Bild 6783Arbeitsgruppe des Steinbruchbetriebes Bachem & Co. am Stenzelberg

Wie viele andere Männer aus Thomasberg und Heisterbacherrott bestritt zur damaligen Zeit auch Matthias Kurenbach, der 1862 in Bennert geboren wurde und 1901 zu dieser Arbeitsgruppe der Fa. Bachem & Co. gehörte, als Steinbrucharbeiter seinen Lebensunterhalt.

Bild aus dem Jahr 1901
Bild vergrößern und Text lesen349 Aufrufe, zuletzt am 19.05.2024 um 19:30 Uhr
Raum: Steinbrüche - Datensatz 6783

Bild 4447Steinbruch auf dem Stenzelberg

Hier zur Schrift: Der geologische Aufbau Weilberg-Stenzelberg

Die Form des Steinabbaues und die Betriebsamkeit ist zwar stark übertrieben und doch liegt eine gewisse Realität in der Darstellung, denn sie gibt einen ungef& ...

Bild aus dem Jahr 1900(ca.)
Bild vergrößern und Text lesen590 Aufrufe, zuletzt am 04.05.2024 um 04:42 Uhr
Raum: Steinbrüche - Datensatz 4447

Bild 9813Felsmassiv auf dem Stenzelberg

Die vier Personen sind im Umfeld der Felswand und des am Boden liegenden Steingerölls kaum erkennbar.

Bild aus dem Jahr 1900(ca.)
Bild vergrößern und Text lesen100 Aufrufe, zuletzt am 08.05.2024 um 21:50 Uhr
Raum: Ausflugsziele - Datensatz 9813

Bild 2549Steinbruch am Stenzelberg

Die Blickrichtung ist hier von dem ehemaligen Steinbruch H. Siepen durch die Schneise zum ehemaligen Sportplatz in Richtung Ölberg.

Bild aus dem Jahr 1900 (2) (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen895 Aufrufe, zuletzt am 04.05.2024 um 04:43 Uhr
Raum: Steinbrüche - Datensatz 2549

Bild 2317Stenzelberg

Der Steinbruch der Familie H. Siepen auf dem Stenzelberg. Herr Siepen rechts mit Sohn.
Ein Wanderweg führt vom Einkehrhaus her kommend zwischen Felsen und der Vertiefung hier vorbei. 
In den 1950er Jahren war diese Vertiefung eine be ...

Bild aus dem Jahr um 1900 (1)(ca.)
Bild vergrößern und Text lesen1535 Aufrufe, zuletzt am 21.04.2024 um 17:52 Uhr
Raum: Steinbrüche - Datensatz 2317

Information Hier beginnen die Filme, Schrift- oder Tondokumenten. Zuvor befinden sich nur Bilder.
Dokument 23Der geologische Aufbau der Weilberg - Stenzelberg - Gruppe im Siebengebirge

Beschreibung 


von Robert Hartlieb
logo_pdf
Dokument ansehen4366 Aufrufe, zuletzt am 04.05.2024 um 10:57 Uhr
Raum: Ausflugsziele - Datensatz 23