Titelbild Galerie
Galerie: In der Schuhmacherwerkstatt (12 Bilder)
Bild 5092Schuster, bleib bei deinem Leisten

Zurückgreifend auf das in ungefähr fünfzig Berufsjahren erworbene Fachwissen eines Thomasberger Schuhmachermeisters und die im Geschichtshäuschen am Düfelsarsch entdeckten Schuhmacher-Werkzeuge und -Geräte werfen wir einen Blick auf die ...

Bild aus dem Jahr 1950 ca.
Bild vergrößern und Text lesen398 Aufrufe, zuletzt am 28.09.2021 um 16:23 Uhr
Raum: Vergangenes - Schon vergessen?
Galerie: In der Schuhmacherwerkstatt - Datensatz 5092

Bild 5093Brenneisen

Auf einer Original-Rindslederhaut, aus der passende Lederstücke für die Schuhherstellung herausgeschnitten wurden, sind verschiedene Ausrüstungsgegenstände aus einer Schuhmacherwerkstatt abgelegt (Foto unten).

Der im oberen Bild rec ...

Bild aus dem Jahr 1945 ca.
Bild vergrößern und Text lesen488 Aufrufe, zuletzt am 01.09.2021 um 18:30 Uhr
Galerie: In der Schuhmacherwerkstatt - Datensatz 5093

Bild 5094Randmesser und Putzholz

Auf der linken Seite befinden sich zwei Randmesser, das eine mit, das andere ohne Hülle. Sie kamen beim Abschneiden von Überstand zwischen Oberleder und Sohle zum Einsatz.

Die oberen zwei verschieden geformten Holzwerkzeuge wurden wie die Brenneisen ...

Bild aus dem Jahr 1950 ca.
Bild vergrößern und Text lesen347 Aufrufe, zuletzt am 16.09.2021 um 15:13 Uhr
Galerie: In der Schuhmacherwerkstatt - Datensatz 5094

Bild 5095Hanfgarn, Holzstifte und Ahle

In dem abgestellten Kästchen liegen u. a. Rollen mit Hanfgarn, welches durch Ziehen durch einen Würfel Schusterpech (Wachs, Pech und noch andere Zutaten) zu sogenanntem Pechdraht verarbeitet wurde und als Nähfaden zum Verbinden von Sohle und Schuhoberteil (Schaft) ...

Bild aus dem Jahr 1950 ca.
Bild vergrößern und Text lesen335 Aufrufe, zuletzt am 20.09.2021 um 19:51 Uhr
Galerie: In der Schuhmacherwerkstatt - Datensatz 5095

Bild 5097Schuhpresse zum Kleben von Schuhsohlen

Wenn sich eine Sohle vom Schuh gelöst hatte, musste sie wieder geklebt werden. Da der Kleber in früheren Zeiten bis zu 24 Stunden brauchte um zu trocknen und das Ganze auch fest werden sollte, kam der Schuh in eine Schuhpresse, genauer gesagt in das Presskissen (Foto oben) ...

Bild aus dem Jahr 1950 (Baujahr ca.)
Bild vergrößern und Text lesen363 Aufrufe, zuletzt am 01.09.2021 um 18:30 Uhr
Galerie: In der Schuhmacherwerkstatt - Datensatz 5097

Bild 5098Messer und Zangen des Schuhmachers

Schuheinlagen wurden in früheren Zeiten häufig aus Aluminium hergestellt und auf kleinen Ambossen vom Schuhmacher in die passende Form gebracht.

Die vier spitz zulaufenden Zangen sind sogenannte Zwickzangen. Sie gab es in verschiedenen Grö&a ...

Bild aus dem Jahr 1950 ca.
Bild vergrößern und Text lesen316 Aufrufe, zuletzt am 09.09.2021 um 18:09 Uhr
Galerie: In der Schuhmacherwerkstatt - Datensatz 5098

Bild 5099Raspeln und Schuhmacherhammer

Links sehen wir 2 Täcksheber zum Raushebeln großer Schuhnägel.

Zum Egalisieren der Absatz- und Sohlenschnittkanten benötigte der Schuhmacher nach dem Beschneiden mit dem Messer diverse Raspeln. Die Form der Raspeln musste den zu be ...

Bild aus dem Jahr 1950 ca.
Bild vergrößern und Text lesen297 Aufrufe, zuletzt am 01.09.2021 um 18:30 Uhr
Galerie: In der Schuhmacherwerkstatt - Datensatz 5099

Bild 5100Ausputzmaschine

Das Aufkommen der elektrischen Ausputzmaschinen führte zu einer wesentlichen Erleichterung bei der Schuhherstellung und bei erforderlichen Reparaturen. So wurden z. B. die vorher eingesetzten Brenneisen durch die hier angebrachten Polierscheiben ersetzt.

Zum ...

Bild aus dem Jahr 1950 (Baujahr ca.)
Bild vergrößern und Text lesen301 Aufrufe, zuletzt am 01.09.2021 um 18:30 Uhr
Galerie: In der Schuhmacherwerkstatt - Datensatz 5100

Bild 5101Schuhe und Gamaschen

Gamaschen aus Leder wurden nach dem 2. Weltkrieg im ländlichen Bereich noch vielfach bei der täglichen Feldarbeit in Verbindung mit Schnürschuhen getragen, um den unteren Wadenbereich vor Nässe und Verletzungen zu schützen. Diese Kombination war ...

Bild aus dem Jahr 1850–1950 produziert
Bild vergrößern und Text lesen193 Aufrufe, zuletzt am 01.09.2021 um 18:30 Uhr
Galerie: In der Schuhmacherwerkstatt - Datensatz 5101

Bild 5102Lederwalze

Die aus der großen Rindslederhaut ausgeschnittenen Schuhsohlen wurden in Wasser eingeweicht und dann unter hohem Druck durch die Lederwalze geführt, wodurch die Poren des Leders  zusammengepresst wurden. So wurde das Leder wasserundurchlässig und war ers ...

Bild aus dem Jahr 1950 (Baujahr ca.)
Bild vergrößern und Text lesen191 Aufrufe, zuletzt am 01.09.2021 um 18:30 Uhr
Galerie: In der Schuhmacherwerkstatt - Datensatz 5102

Bild 5104Freiarmnähmaschine

In einer Schuhmacherwerkstatt war die wichtigste Maschine die Nähmaschine. So war z. B. bei Reparaturen die Erneuerung von Schuhnähten zwischen einzelnen Schaftteilen (Teile des Oberleders), das sogenannte Steppen, eine typische Tätigkeit des Schuhmachers.

Bild aus dem Jahr 1935 (Baujahr ca.)
Bild vergrößern und Text lesen157 Aufrufe, zuletzt am 03.09.2021 um 07:35 Uhr
Galerie: In der Schuhmacherwerkstatt - Datensatz 5104

Bild 5103Übersichtstafel

Auf der Tafel sind die wichtigsten Werkzeuge und Maschinen zur Herstellung und Reparatur von Schuhen dargestellt.

Bild aus dem Jahr 1950 ca.
Bild vergrößern und Text lesen348 Aufrufe, zuletzt am 27.09.2021 um 16:00 Uhr
Galerie: In der Schuhmacherwerkstatt - Datensatz 5103