Titelbild Galerie
Raum: Mein Steckenpferd (9 Bilder)
Vitrinen zu diesem Raum:
Dr. Wolf Mohr
Fritz Feuser
Hans Weber
Karl Steiner
Peter Müller
Peter Otto
 
Bilder in Vitrinen ausblenden
Bild 7866Ein weihnachtliches Krippenmotiv

Der Modellbau aus Holz, ein "Steckenpferd" von Hans Weber. Damals war es die Nikolauskapelle, hier ist es diese Krippenanlage. Wie jedes Jahr neu, entstand jetzt 2016 vor Weihnachten in wochenlanger Kleinarbeit und mit viel Geduld diese Krippenanlage mit all den ...

Bild aus dem Jahr 2016
Bild vergrößern und Text lesen70 Aufrufe, zuletzt am 14.03.2019 um 07:43 Uhr
Raum: Mein Steckenpferd Katholische Kirche Heisterbacherrott - Datensatz 7866

Bild 3770Die Nikolauskapelle als Modellnachbau

Seitenansicht Nordostseite

Durch  ein irgendwo gesehenes Modell in dieser Art kam Hans Weber auf die Idee, die Nikolauskapelle von Heisterbacherrott auch im Modell nachzubauen. Ohne Vorkenntnisse im Modellbau gab er sich  ans Werken ...

Bild aus dem Jahr 2010
Bild vergrößern und Text lesen681 Aufrufe, zuletzt am 28.02.2019 um 21:21 Uhr
Raum: Gemälde-Kunst- und Modellgalerie Katholische Kirche Heisterbacherrott Mein Steckenpferd - Datensatz 3770

Bild 4440Ehemaliges Wegkreuz an der Scheunenwand an der oberen Oelbergstraße in Heisterbacherrott

Mit ca. 80 Jahren fertigte Peter Müller Senior dieses Kreuz  als Ersatz für das Kreuz, welches bei seinem Bruder Johann im Vorgarten stand.
Das entsprechende Holz kaufte er in Boseroth. Große Schwierigkeiten bereitete M&u ...

Bild aus dem Jahr 1995(ca.)
Bild vergrößern und Text lesen483 Aufrufe, zuletzt am 14.03.2019 um 14:13 Uhr
Raum: Denkmäler Mein Steckenpferd - Datensatz 4440

Bild 8922Der Dichter Dr. Wolf Mohr alias Thomas Berg

Dr. Wolf Mohr - mit "Künstlernamen" Thomas Berg - aus der Strücher Ortschaft Harperoth begann ungefähr zum Anfang der 1970er Jahre, neben Liedern und Gedichten auch Schüttelreime zu verfassen. Diese gab er zu verschiedenen Gelegenheiten zum Best ...

Bild aus dem Jahr 1988
Bild vergrößern und Text lesen18 Aufrufe, zuletzt am 21.03.2019 um 21:49 Uhr
Raum: Mein Steckenpferd - Datensatz 8922

Bild 8224Besuch in Thomasberg bei einem Hobbymaler

"Doppeltes Jubiläum feierte in diesen Tagen Berufsschuloberdirektor i. R. Karl Steiner. Vor zehn Jahren wurde er pensioniert. Und in diesen zehn Jahren konnte er sich ganz seinem Hobby, der Sonntagsmalerei, widmen. Vor wenigen Tagen wurde sein 600. Bild vollendet. Im Januar 19 ...

Bild aus dem Jahr 1977
Bild vergrößern und Text lesen62 Aufrufe, zuletzt am 13.03.2019 um 21:36 Uhr
Raum: Mein Steckenpferd Aus Siebengebirgs-Zeitung - Datensatz 8224

Bild 6450Peter Otto schnitzt Wegekreuz

"Thomasberg wird in Kürze ein schöneres Ortsbild erhalten. Der Bürgerverein beschloß vor einigen Monaten, ein Ortshinweisschild in Form eines Wegekreuzes an der vor einigen Jahren geschaffenen Parkanlage aufzustellen. Das Schild wird zur Zeit von dem einheimischen Hobbyschnitzer Pe ...

Bild aus dem Jahr 1975
Bild vergrößern und Text lesen152 Aufrufe, zuletzt am 14.03.2019 um 01:12 Uhr
Raum: Vereine Thomasberg Mein Steckenpferd Aus Siebengebirgs-Zeitung - Datensatz 6450

Bild 8358Wanderliederbuch über das Siebengebirge erschienen

"'Die Sieben Berge waren im Volkslied bisher unbesungen. Es gab keine Lieder über den Ölberg, die Löwenburg, den Petersberg oder den Drachenfels. Das ist erstaunlich, zumal die einheimische Bevölkerung im Siebengebirge durchaus sanges- und feste ...

Bild aus dem Jahr 1975
Bild vergrößern und Text lesen85 Aufrufe, zuletzt am 02.03.2019 um 16:02 Uhr
Raum: Mein Steckenpferd Aus Siebengebirgs-Zeitung - Datensatz 8358

Bild 8044Peter Müller beim Spielen mit seiner selbstgebauten Violine


Am 2. Mai wird in Heisterbacherrott, Ölbergstraße 7, Peter Müller 80 Jahre alt. Seit 62 Jahren ist er aktiver Sänger im Kirchenchor, wo er Tenor singt. Vor dem Kriege sang er auch im Männergesangverein „Gemüthlichk ...

Bild aus dem Jahr 1966
Bild vergrößern und Text lesen60 Aufrufe, zuletzt am 14.03.2019 um 17:17 Uhr
Raum: Mein Steckenpferd Aus Siebengebirgs-Zeitung - Datensatz 8044

Bild 7710Fritz Feuser malte Ölbild mit Rheinlandschaft

Fritz Feuser aus der Strücher Ortschaft Wiese (siehe Link unten "Altes Fachwerkhaus der Eheleute Feuser"), der hauptberuflich als Anstreicher in Thomasberg und Umgebung tätig war, hatte als Steckenpferd die Ölmalerei entdeckt.

Am Anfang der 1960er Jahre e ...

Bild aus dem Jahr 1963 (Originalbild)
Bild vergrößern und Text lesen73 Aufrufe, zuletzt am 14.03.2019 um 06:44 Uhr
Raum: Mein Steckenpferd - Datensatz 7710