Titelbild Galerie
Raum: Natur im Blickfeld (11 Bilder)
Vitrinen zu diesem Raum:
Unter unserem Himmel
 
Bild 9632Kirschbaumblüte in Thomasberg
Bild aus dem Jahr 2020 10. April
Bild vergrößern und Text lesen43 Aufrufe, zuletzt am 06.05.2020 um 18:27 Uhr
Raum: Natur im Blickfeld - Datensatz 9632

Bild 9515Ein Mäusebussard auf Nahrungssuche

Hier in diesem Falle kam der Bussard über eine Woche täglich und suchte die Wiesenfläche um den Baum ab, wobei er aber vorher vom Baum aus die Wiesenfläche länger in seinem Blickfeld behielt. 
Die Ob ...

Bild aus dem Jahr 2020
Bild vergrößern und Text lesen44 Aufrufe, zuletzt am 06.04.2020 um 13:34 Uhr
Raum: Natur im Blickfeld - Datensatz 9515

Bild 9550Erst Februar und schon die ersten Frühjahrsblüher

Durch den milden Winter mit kaum Frost und Schnee, blühen Sträucher und Bäume früher. Hier am 25.02.2020 auf Karnevalsdienstag, ein Mandelbaum in voller Blüte und bei dem Forsythienstrauch sind die Blütenansätz ...

Bild aus dem Jahr 2020
Bild vergrößern und Text lesen41 Aufrufe, zuletzt am 28.06.2020 um 15:39 Uhr
Raum: Natur im Blickfeld - Datensatz 9550

Bild 9164Abendrot über dem Steinringer Berg
Bild aus dem Jahr 2019 7. Juni
Bild vergrößern und Text lesen41 Aufrufe, zuletzt am 28.06.2020 um 15:43 Uhr
Raum: Natur im Blickfeld - Datensatz 9164

Bild 9201Land unter dem Regenbogen

Anlass zu einem näheren Hinschauen könnte dieser farbenkräftige Regenbogen sein, der über dem Gebiet zwischen Thomasberg und Oelberg an einem Spätnachmittag im März 2018 in den Gleichzeitigkei ...

Bild aus dem Jahr 2018
Bild vergrößern und Text lesen54 Aufrufe, zuletzt am 28.06.2020 um 15:44 Uhr
Raum: Natur im Blickfeld - Datensatz 9201

Bild 9203Sonne oder Mond?

Es ist nicht die untergehende Sonne im Novemberdunst, sondern der untergehende Mond am 01.02.2018 morgens um 8.20 Uhr zwischen Stenzelberg und Weilberg.


Bild aus dem Jahr 2018
Bild vergrößern und Text lesen52 Aufrufe, zuletzt am 13.07.2020 um 02:03 Uhr
Raum: Natur im Blickfeld Straßen - Datensatz 9203

Bild 9189Wolken Wind und Sonne

Nur wenige Minuten liegen zwischen den beiden Aufnahmen. Anfangs, gegen 22.00 Uhr noch die Wolken, ähnlich einer aufziehenden Regenfront. Aber schnell ändert sich das Wolkenbild.

Bild aus dem Jahr 2013
Bild vergrößern und Text lesen29 Aufrufe, zuletzt am 16.12.2019 um 11:03 Uhr
Raum: Natur im Blickfeld - Datensatz 9189

Bild 9369Nach einem regnerischen Tag im Juni....

....kurz nach 22.00 Uhr tauchte die Landschaft in ein unnatürlich gelbliches Licht, wie vor einem Hagelunwetter. 

Das Wetter am 13. Juni.
Tagsüber stark bewölkt und teilweise leichter Regen. Trotzdem kommt ab und zu ...

Bild aus dem Jahr 2013
Bild vergrößern und Text lesen49 Aufrufe, zuletzt am 05.07.2020 um 14:15 Uhr
Raum: Natur im Blickfeld - Datensatz 9369

Bild 9187Nach fast Regen scheint die Sonne

Nach Aufziehen der dunklen Wolkenbank am 13.05. gegen 19.00 Uhr, man befürchtete schon das Schlimmste, kam es vermutlich durch geänderte Luftströmungen in Nähe des Gebirges  innerhalb von 2 Stunden zu einer Wetteränderung....

...
Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen52 Aufrufe, zuletzt am 16.12.2019 um 11:03 Uhr
Raum: Natur im Blickfeld - Datensatz 9187

Bild 9368Abendstimmung

Tagsüber war nicht gerade eine sichere Wetterlage. Dafür zeigte sich der Abendhimmel im Mai kurz nach 21.00 Uhr über dem Weilberg von einer besseren Seite.

Bild aus dem Jahr 2007
Bild vergrößern und Text lesen35 Aufrufe, zuletzt am 08.06.2020 um 12:11 Uhr
Raum: Natur im Blickfeld - Datensatz 9368

Bild 9206Die Silhouette des Kirchturms von St. Judas-Thaddäus in Heisterbacherrott im Sonnenuntergang?

Es ist kein Sonnenuntergang, sondern der von einem Feuerwerk in Beuel auf Pützchens-Markt erleuchtete Himmel an einem Dienstagabend.

Bild aus dem Jahr 1995
Bild vergrößern und Text lesen30 Aufrufe, zuletzt am 28.06.2020 um 15:47 Uhr
Raum: Natur im Blickfeld - Datensatz 9206