Titelbild Galerie
Vitrine: Margarethenkreuz (10 Bilder)
Galerien in dieser Vitrine:
Margarethenhof/Margarethenkreuz
Bild 6474Die Inschrift des Margarethenkreuzes ist wieder lesbar
Vor 375 Jahren, am 12. Juli 1641, ist das Kreuz auf der Margarethenhöhe zu Ehren der Hl. Margareta aufgestellt worden. Über die Jahre war die Ausmalung der eingemeißelten Inschrift verblasst. Rechtzeitig zum Geburtstag hat der Ittenbacher Heinz Joachim, der über lange Zeit die alten Steinwegweis ...
Bild aus dem Jahr 2016
Bild vergrößern und Text lesen106 Aufrufe, zuletzt am 03.02.2019 um 09:55 Uhr
Raum: Wegekreuze, Denk- und Grabmale - Datensatz 6474

Bild 6477Geburtstagsständchen vom Bürgerverein VVI e.V. Ittenbach zum 375. Geburtstag des Margarethenkreuzes
das 1641 von der Ittenbacher "Napperschaf" (Nachbarschaft) zu Ehren der Hl. Margareta errichtet worden war und der Margarethenhöhe ihren Namen verliehen hat.
Das Wallfahrtskreuz aus Drachenfelser Trachyt mit Reliefdarstellung der Heiligen Margarethe als Drachenbezwingerin stand ursprünglich ...
Bild aus dem Jahr 2016
Bild vergrößern und Text lesen189 Aufrufe, zuletzt am 06.02.2019 um 01:21 Uhr
Raum: Wegekreuze, Denk- und Grabmale - Datensatz 6477

Bild 1320Margarethenkreuz im Winter
Bild aus dem Jahr 2010
Bild vergrößern und Text lesen210 Aufrufe, zuletzt am 31.01.2019 um 03:18 Uhr
Raum: Wegekreuze, Denk- und Grabmale - Datensatz 1320

Bild 1304Spende für die Umsetzung des Margarethenkreuzes an einen sicheren Standort
Michael Heider vom Ittenbacher Möbelhaus "Wohnambiente" hat durch seine großzügige Spende die Umsetzung des umsturzgefährdeten Margarethenkreuzes ermöglicht. Im Frühjahr 2007 wird die Umsetzung erfolgen.

Bild aus dem Jahr 2006
Bild vergrößern und Text lesen356 Aufrufe, zuletzt am 05.02.2019 um 21:21 Uhr
Raum: Wegekreuze, Denk- und Grabmale - Datensatz 1304

Bild 1339Zu Ostern 2006 hat das Margarethenkreuz von 1641 einen neuen festen Standort gefunden
Bild aus dem Jahr 2006
Bild vergrößern und Text lesen228 Aufrufe, zuletzt am 06.02.2019 um 20:14 Uhr
Raum: Wegekreuze, Denk- und Grabmale - Datensatz 1339

Bild 1857Der Altar zur Hagelprozession am Margarethenkreuz.
Bild aus dem Jahr 1979 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen238 Aufrufe, zuletzt am 03.02.2019 um 05:16 Uhr
Raum: Katholische Kirche Wegekreuze, Denk- und Grabmale - Datensatz 1857

Bild 1120Das Margarethenkreuz - gemalt von Paul Bachem
Bild aus dem Jahr 1960
Bild vergrößern und Text lesen369 Aufrufe, zuletzt am 03.02.2019 um 04:29 Uhr
Raum: Wegekreuze, Denk- und Grabmale Kreatives Schaffen - Datensatz 1120

Bild 1173Margarethenkreuz im Winter
Paul Bachems Fotografie vom Margarethenkreuz - hierher war das Kreuz nach dem Ausbau der L 331 in den Jahren 1927 bis 1929 vom Straßenrand aus zurückversetzt worden und stand dort bis zu seiner Umsetzung im Jahr 2007.

Bild aus dem Jahr 1955 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen192 Aufrufe, zuletzt am 03.02.2019 um 09:47 Uhr
Raum: Wegekreuze, Denk- und Grabmale - Datensatz 1173

Bild 1147Das Margarethenkreuz, das der Margarethenhöhe und ihren Gasthäusern den Namen gegeben hat
1641 wurde das Wallfahrtskreuz, das der Margarethenhöhe ihren Namen gegeben hat, von einem Ittenbacher Ehepaar zusammen mit der Nachbarschaft errichtet. Das Kreuz aus Drachenfelser Trachyt mit Reliefdarstellung der Heiligen Margarethe als Drachenbezwingerin stand ursprünglich an dem Wallfahrtsweg, ...
Bild aus dem Jahr 1932
Bild vergrößern und Text lesen501 Aufrufe, zuletzt am 20.02.2019 um 15:11 Uhr
Raum: Wegekreuze, Denk- und Grabmale Ortsansichten Ittenbach
Galerie: Margarethenhof/Margarethenkreuz - Datensatz 1147

Bild 1124Das Margarethenkreuz an der Königswinterer Straße
Einige Zeit später wurde es von der Straße weg an den Waldrand versetzt.

Bild aus dem Jahr 1925 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen549 Aufrufe, zuletzt am 17.02.2019 um 14:06 Uhr
Raum: Wegekreuze, Denk- und Grabmale Ortsansichten Ittenbach - Datensatz 1124